Home > Neues > „Beyond“ – 3 Frauen singen christliche und buddhistische Mantras

„Beyond“ – 3 Frauen singen christliche und buddhistische Mantras

Facebook0
Facebook
Google+0
Google+
https://www.feng-shui-schule.ch/blog/2009/06/29/beyond-3-frauen-singen-christliche-und-buddhistische-mantras/
LinkedIn20
Instagram0
Xing

Warum immer mehr Frauen das Heft selber in die Hand nehmen

Tina Turner, Dechen Shak-Dagsay und Regula Curti singen christliche und buddhistischen MantrasIm Gegensatz zu Michael Jackson hat Tina Turner „The Queen of Rock“ Ihren Ruhm und ihre Lebenskraft behalten können. Tina Turner ist ein ganz tolles Beispiel dafür, dass jeder Mensch für sich selber entscheiden kann, wie er seinen eigenen Lebensweg gestalten will.

Gemeinsam mit der bekannten tibetischen Sängerin Dechen Shak-Dagsay, und Regula Curti hat Tina Turner eine CD aufgenommen, wo sie die ganze Kraft ihrer Persönlichkeit einbringen kann.

Die Einkünfte dieses Projekt fliessen übrigens in Projekte, die den Frieden auf Erden fördern sollen.

Heute Montag, 29. Juni 2009 werde die 3 Damen im ARD in der Sendung „Beckmann“ zu sehen sein. Wer also Lust hat,  diese Sendung zu sehen, sollte also um 22.45 Uhr den Fernseher einschalten.

Wer gerne mehr darüber wissen möchte, hier der Link zur Internetseite:

http://www.beyondsinging.com/

Immer mehr Frauen in wichtigen Positionen nehmen klar Stellung, in welche Richtung sich die Welt zu entwickeln hat. Die CD „Beyond“ hat auch zum Ziel, dass alle Religionen in Frieden zusammen leben müssen. Und wenn das die Männliche Welt nicht schafft, dann müssen es eben einmal mehr die Frauen anpacken.

Geniesst diese wunderbaren, heilenden Klänge und die berührenden Gebete von Tina Turner. Mögen diese kraftvollen Schwingungen Michael Jackson auf seiner „letzten grossen Tournee“ eine Hilfe sein.


Facebook0
Facebook
Google+0
Google+
https://www.feng-shui-schule.ch/blog/2009/06/29/beyond-3-frauen-singen-christliche-und-buddhistische-mantras/
LinkedIn20
Instagram0
Xing
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks
Du musst Dich anmelden um einen Kommentar zu schreiben