Feng Shui Tipp März 2020: Feng Shui und negative Symbole

21. Februar 2020 Kommentare ausgeschaltet

Welche destruktiven und schwächenden Symbole aus Ihrem Umfeld entfernt werden sollten

Womit umgeben Sie sich? Ist das womit Sie sich umgeben für Sie aufbauen, stärkend, harmonisierend oder gibt es Dinge, die Sie besser entfernen sollten. Hier erfahren Sie, welche Symbole negative Wirkung haben und wo überall diese zu finden sind.

In der Faschingszeit werden wir überschwemmt mit furchterregenden Masken und Gegenständen. Da mögen solche Symbole noch ihre Berechtigung haben. Aber nur, wenn sie zu rituellen Praktiken eingesetzt werden. Wer den Hintergrund kennt, wie diese furchteinflössenden Symbole entstanden sind, kann diese gezielt und positiv einsetzen und anwenden. Diese Gegenstände sind entstanden, um den Menschen in ganz bestimmten Zeitabschnitten darauf hinzuweisen, dass es in allem das Böse, das Dämonische, das Verdrängte zu finden gibt. Grenzt man diese dunkle Seite, nach dem Polaritätsgesetz aus, wird man nie Licht in diese dunklen Aspekte bringen. Da unsere Vorfahren die Kelten über diese Wechselwirkung Bescheid wussten, organisierten sie zu bestimmten Jahreszeiten entsprechende Rituale und Zeremonien, um diesen Umstand wieder ins Bewusstsein zu holen. Heute nennt man das Fasching oder Fastnacht, wobei die meisten wohl keinen Gedanken daran verschwenden, um was es da tatsächlich ging.

Wenn Sie sich mit solchen Symbolen in Ihrem Umfeld umgeben, brauchen Sie sich nicht zu wundern, wenn es Ihnen nicht gut geht. Solche Bilder erzeugen Angst, schlechte Energie und fehlende Zuversicht.

Negative Symbole finden sich überall

Diese Maske, hier im Bild habe ich bei einer Feng Shui Beratung im Treppenhaus entdeckt. Die Menschen, die solche furchteinflössenden Symbole dort anbringen, sind sich oft nicht bewusst, was diese bewirken. Meist geht es diesen Menschen auch nicht besonders gut. Sie merken dadurch nicht, wie stark solche Symbole auf ihr Unterbewusstsein wirken. Im Alltag denkt man oft nicht daran, wo sich solche Zeichen, Symbole, Gegenstände überall einnisten können.

– Tote Tiere und Trophäen wie Geweihe
– Bilder, Zeichnungen, Muster
– Aufdrucke auf Kleidern
– Schmuck, Gegenstände
– Grabsteine, Waffen

Besonders beliebt in der heutigen Zeit sind Symbole auf der Haut. Immer wieder staune ich darüber, wie sich Menschen Totenköpfe und andere negativen Symbole auf die Haut tätowieren können. Diese Symbole wirken destruktiv und man muss sich nicht wundern, wenn es diesen Menschen dann auch tatsächlich nicht gut geht. Dass dies etwas mit den negativen Symbolen und Zeichen auf ihrem Körper zu tun haben könnte, den Zusammenhang stellen sie meistens nicht her.

Bewusste Wahrnehmung von negativen Symbolen

Wir staunen immer wieder, was sich alles in den Häusern, am Menschen, in der Umgebung an negativen Symbolen ansammelt. Eine absterbende Pflanze ist ein negatives Symbol. Auch angreifende Strukturen erschaffen ein schlechtes „Ch’i“, wie man dies in östlichen Kulturkreisen nennt. Bei uns heisst dies „Odem“ und steht für Lebensenergie. Wir Menschen sind Lichtwesen und sollten uns von allem befreien, das uns daran hindert, die dunklen Seiten in uns weiter zu kultivieren, anstatt sie in Licht zu transformieren. Gehen Sie einmal ganz bewusst Ihr Haus, Ihre Kleider, Ihre Objekte im Umfeld durch und fragen Sie sich, ob diese wirklich so aufbauen sind, oder eher negativ wirken. Das können Bilder sein mit düsteren Wolken, oder Muster und Formen mit schlechten Eigenschaften. Das können auch Gegenstände sein, die kaputt sind oder keine Liebe mehr bekommen. Erbstücke von Verwandten, mit denen man nicht in Liebe verbunden war. Es muss nicht immer nur ein Totenkopf sein.

Umgeben Sie sich mit positiven Symbolen

An meinem Hals hängt eine Kette mit dem Symbol der Lebensblume. Das ist ein kraftvolles, aufbauendes und heilendes universelles Muster. Das Zeichen „OM“ ist auch sehr positiv besetzt. Alles was gesund ist und wächst ist günstig. Alles was Licht, Wärme, Liebe ausstrahlt. Alles was lacht, fröhlich ist und Leichtigkeit repräsentiert. Wasser ist sehr günstig, wenn es fliesst, sich sammelt und plätschert wie ein munterer Gebirgsbach. Brunnen und Bilder von Wasser. Sonne, Mond und Sterne am Firmament. Helle, fröhliche Farben die strahlen, erfreuen und stärken. Und was ganz wichtig ist: „Licht!“ Sie glauben nicht, wie schnell man sich an düstere Eingänge, dunkle Zimmer und muffige Gänge und Treppenhäuser gewöhnt. In der Feng Shui Praxis finden wir selten ein Haus, das mit genügend Licht ausgestattet ist. Überall findet man Ecken, Decken und Flure, in denen das Licht fehlt. Wenn es nicht natürlich durch Fenster vorhanden ist, muss man nachhelfen, indem man Lampen aufstellt.

Wenn Sie sich tiefer mit dem Loslassen von alten Gegenständen und Gerümpel, Plunder und negativen Symbolen befassen möchten, gibt es eine sehr gute Möglichkeit am Praxis-Workshop „Wie Räume erwachen“ vom Samstag, Sonntag, 4. / 5. April 2020.

Hier gehts zur Ausschreibung und zur Anmeldung:

Wie Sie Ihrem Umfeld heilende Energie einhauchen

Dies ist ein Auszug aus dem neusten Neumondbrief Nr. 187 von Wendelin Niederberger, Leiter der Feng Shui Schule Schweiz FSS. (Ganzheitliches Institut für persönliche Weiterentwicklung auf der Basis Taoistischer Weisheitslehren) Wenn Sie den ganzen Brief gerne lesen möchten, finden Sie hier das PDF der aktuellen Ausgabe vom März 2020:

Neumondbrief Nr. 187, 3:2020

Die Einstiegsfrage zu diesem Neumondbrief lautete:

«Woran kannst du erkennen, dass du auf dem richtigen Weg bist?»

Das „Bravo des Monats“ in diesem Brief wurde verliehen an: Treffpunkt Eltern und Kinder.  Die neue Online-Plattform Nr. 1, für alle Eltern der Kinder der neuen Zeit. Hier treffen sich Experten, um alle Eltern dabei zu unterstützen, ihre Kinder ins Leben zu begleiten, stark werden zu lassen, um sie dann als selbstbewusste Persönlichkeiten ins Leben loszulassen.

Hier der Link zur Gratis-Online-Plattform „Treffpunkt Eltern und Kinder“

Möchten Sie sicherstellen, dass Sie Ihren Brief Neumond für Neumond bei Ihnen im Maileingang finden? Hier bestellen Sie Ihr persönliches Gratis-Abo: Mein persönlicher Gratis-Neumondbrief

Feng Shui Tipp – Februar 2020: Ihr Chinesisches Horoskop im Jahr der Ratte 2020

23. Januar 2020 Kommentare ausgeschaltet

Wer gehört zu den Siegern und wer zu den Verlierern im Jahr der Ratte 2020 nach dem Chinesischen Horoskop?

Das Schwein kringelt seinen Schwanz und tritt ab. Es macht der mächtigen Ratte Platz. Wer gehört im Jahr der Ratte 2020 zu den Gewinnern für Glück, Wohlstand und Lebensfreude? „Timing ist alles!“ Wenn Sie durch Ihr Leben mit möglichst wenig Gegenwind segeln wollen, dann sollten Sie frühzeitig wissen, wann Sie gute Unterstützung für Ihre Projekte bekommen. Lesen Sie hier, wie es für Sie im Jahr der Ratte aussieht.

Kennen Sie Ihr Chinesisches Jahrestier? Wenn nicht, finden Sie hier eine Liste der Jahre, wann welches Jahrestier im Jahr Ihrer Geburt aktiv war. Bitte beachten Sie, dass im Chinesischen Kalender das neue Jahr jeweils nicht am 1. Januar beginnt. Wer vor dem 4. Februar geboren ist, muss das Tier nach dem westlichen Kalender vom Vorjahr wählen.

 

Welche Zeichen dürfen im Jahr der Ratte die anstehenden Projekte umsetzen und wer sollte riskante Manöver meiden? Sie sind im Jahr des Ratte geboren? Dann werden Sie einige Stolpersteine zu bewältigen haben. Wir haben die Tendenz, alle Veränderungen zuerst einmal mit etwas Argwohn zu betrachten. Meistens ist es jedoch notwendig und stellt sich am Ende als positive Entwicklung heraus. Gewinner in diesem Jahr sind die Ochsen, die von ihrem grössten Freund, der Ratte als Chef des Jahres unterstützt werden. Wer gut darauf vorbereitet ist, kann jetzt den Blinker stellen und auf die Siegerstrasse einbiegen. Auch diejenigen, die im Affenjahr und im Drachenjahr geboren sind, können auf die Überholspur wechseln, die im Jahr 2020 für sie frei verfügbar ist. Aber auch der Hund hat vor allem in Karriere und Beruf grossartige Konstellationen, die es auszunützen gilt. Gut im Rennen sind auch die Ziege und der Hahn, die von speziellen Hilfestellungen profitieren können. Wer sich von einem Dipl. Taoistischen Astrologen eine fundierte Berechnung machen lässt, kann schon Jahre im Voraus diese Zeitfenster vorbereiten.

Hier die Bewertung anhand von Punkten: 
☻ ☻ ☻ ☻ ☻
= Ausgezeichnet / ☻ ☻ ☻ ☻ = Gut / ☻ ☻ ☻ = Mittel / ☻ ☻ = Schlecht / = Sehr schlecht

Hier die Übersicht über die einzelnen Zeichen im Jahr der Ratte 2020:

Ratte: 1936 / 1948 / 1960 / 1972 / 1984 / 1996 / 2008 / 2020
Entgegen der meisten „Esoterik-Astrologen“ die etwas anderes behaupten, ist das Jahr des Jahrestieres im Jahr der Ratte nicht wirklich so gut. Das Jahr zu regieren bringt auch Bürden mit sich. Das heisst im Klartext, dass die Energie für die im Jahr der Ratte geborenen nicht optimal ist. Am wenigsten Unterstützung gibt es im Bereich der Beziehung. Aber auch alle anderen Bereiche des Lebens laufen auf Sparflamme. Deshalb gilt es in diesem Jahr die Vorbereitungen zu treffen, um die Schleusen zu öffnen, sobald mehr Unterstützung kommt. Es loht sich, in sich selbst zu investieren, indem man sich weiterbildet, regeneriert oder in Beziehungen investiert. Vor allem gilt es darauf zu achten, einen Schritt nach dem Anderen zu nehmen. Durchatmen ist im 2020 für Ratten sehr empfehlenswert. „Take it easy“ und nimms locker. 

Zusammenfassung für die Ratte:
Glück: ☻ ☻  Karriere  ☻ ☻ Wohlstand  ☻ ☻  Gesundheit ☻ ☻  Beziehung
 

Ochse: 1937 / 1949 / 1961 / 1973 / 1985 / 1997 / 2009 /
Die im Ochsenjahr geborenen bekommen die Unterstützung der Ratte während dem ganzen Jahr. Der Ochs ist der beste Freund der Ratte. Darum sieht es in diesem Jahr in allen Bereichen gut aus. Die beste Unterstützung gibt es im Bereich Wohlstand. Aber natürlich nur, wenn man auch die entsprechenden Massnahmen trifft. Vor allem die Aktivierung des Reichtumssterns in der entsprechenden Himmelsrichtung hilft mit, diese Energie zu befreien. Es gilt also auch hier die Türen zu öffnen und die Möglichkeiten, die sich bieten zu nutzen. Einzig die Gesundheitsaspekte gilt es zu beachten, weil hier die starke Unterstützung in diesem Jahr nicht so gut ist.

Zusammenfassung für den Ochsen:
Glück: ☻ ☻ ☻ ☻ Karriere  ☻ ☻ ☻ ☻ Wohlstand ☻ ☻ ☻ ☻ Gesundheit     Beziehung ☻ ☻
 

Tiger: 1938 / 1950 / 1962 / 1974 / 1986 / 1998 / 2010
Für die im Jahr der Tiger geborenen sieht es gut aus in diesem Jahr. Alles sollte stabil laufen. Nicht extrem gut aber in Ordnung. Finanziell sieht es gut aus und auch im Beruf gibt es keine Widerstände zu erwarten. Es kann sein, dass es Unsicherheiten gibt, weil sei ihre wahren Talente nicht wirklich zeigen können in diesem Jahr. Stellen Sie ihr Licht nicht unter den Scheffel und zeigen Sie, wozu sie fähig sind und lassen Sie sich nicht von anderen, die Butter vom Brot nehmen. Im Bereich der Beziehungen sollten sie nicht zuviel erwarten. Einzig auf die Gesundheit sollten Sie in diesem Jahr besonders acht geben. Hier zeigen sich die grössten Schwachpunkte. 

Zusammenfassung für den Tiger:
Glück: ☻ ☻  Karriere  ☻ ☻ Wohlstand  ☻ ☻ Gesundheit Beziehung ☻ ☻
 

Hase: 1939 / 1951 / 1963 / 1975 / 1987 / 1999 / 2011
Immer in den Rattenjahren blicken die im Hasenjahr geborenen auf grössere Herausforderungen. In allen Aspekten des Leben gibt es Behinderungen, die es zu bewältigen gibt. Durchhaltewillen ist gefragt und Fokussierung auf das Wesentliche. Hasengeborene tun gut daran, in diesem Jahr nicht überhastet zu agieren. Keine riskanten Geldtransaktionen und unnötige Ausgaben. Auch auf die Beziehung gilt es ein Auge zu legen, um nicht in einer Trennung zu landen. Es ist die beste Zeit, um sich um sein Wohlergehen zu kümmern. 

Zusammenfassung für den Hasen: 
Glück: Karriere  ☻ ☻ Wohlstand  ☻ ☻ Gesundheit Beziehung ☻ ☻
 

Drache: 1940 / 1952 / 1964 / 1976 / 1988 / 2000 / 2012
Mit der Ratte als guter Begleiter durchs Jahr sollten die Drachengeborenen ein gutes Jahr vor sich haben. Um aber guten Erfolg zu haben, sollte der Einsatz auch entsprechend sein. Auch in diesem Jahr gilt „von nichts kommt nichts“ In der ersten Hälfte des Jahres gibt es gute Unterstützung in finanziellen Angelegenheiten. Im Bereich Beruf und Karriere sieht es in der zweiten Hälfte des Jahres weniger gut aus. Was anfänglich gut ausgesehen hat, kann dann in Schwierigkeiten enden. Darum sollte man vor allem Bescheiden bleiben, wenn sich Erfolge einstellen. Auch in Sachen Beziehungen wird es ein gutes Jahr. Auch die Gesundheit wird unterstützt und sollte keine Schwierigkeiten machen, insofern man einen gesunden Lebensstil pflegt.

Zusammenfassung für den Drachen:
Glück: ☻ ☻ Karriere  ☻ ☻ Wohlstand  ☻ ☻ Gesundheit ☻ ☻ Beziehung ☻ ☻

 

Schlange: 1941 / 1953 / 1965 / 1977 / 1989 / 2001 / 2013
Für die im Schlangenjahr geborenen gibt es ein mehrheitlich gutes Jahr mit nur wenig Turbulenzen. Nach dem Jahr des Schweins, wo die Schlange zu den gebeutelten zählte, steht ein sehr viel besseres Jahr vor der Türe. Vor allem in Karriere und Beruf geht es jetzt aufwärts. Auch in Geldangelegenheiten stehen bessere Zeiten vor der Türe. Gute Beziehungspflege in der Arbeit und Fokussierung auf den Erfolg wird sich auszahlen. Am meisten Aufmerksamkeit sollte man in diesem Jahr der Gesundheit schenken. Da gibt es am wenigsten Unterstützung. 

Zusammenfassung für die Schlange:
Glück: Karriere ☻ ☻ Wohlstand ☻ ☻ Gesundheit  Beziehung

 

Pferd: 1942 / 1954 / 1966 / 1978 / 1990 / 2002 / 2014
Für Pferdegeborene wird das Glück sehr instabil sein. Trotz etwas günstiger Unterstützung kann man sein Glück versuchen, aber das Risiko bleibt hoch, dass man scheitert. Darum heisst es in diesem Jahr vorsichtig agieren. Vor allem im Bereich Karriere und Beruf wird es wichtig sein, Fehler zu vermeiden. Auch in der Beziehung zeigen sich Herausforderungen, die man am besten abfedert, indem man seine Emotionen unter Kontrolle hält und nicht gleich bei jedem kleinsten Problem ausflippt. Reden wird eine gute Hilfe bieten in diesen Momenten. 

Zusammenfassung für das Pferd:
Glück: Karriere Wohlstand Gesundheit  Beziehung
 

Ziege: 1943 / 1955 / 1967 / 1979 / 1991 / 2003 / 2015
Die im Jahr der Ziege geborenen haben in diesem Jahr freie Fahrt. Es gibt im Beruf und Karriere gute Unterstützung aufgrund von guten Beziehungen, die in der Vergangenheit etabliert worden sind. Auch finanziell gibt es günstige Konstellationen einerseits in Bezug zum Einkommen und auch von unerwartetem Geldzufluss. Einzig im Aspekt der Beziehung und in der Gesundheit ist nicht alles so perfekt, aber trotzdem noch sehr gut. 

Zusammenfassung für die Ziege:
Glück: ☻ ☻ Karriere  ☻ ☻ Wohlstand  ☻ ☻ Gesundheit ☻ ☻ Beziehung ☻ ☻
 

Affe: 1944 / 1956 / 1968 / 1980 / 1992 / 2004 / 2016
Für Affegeborene sieht dieses Jahr sehr günstig aus. Die Ratte, welche ja der Chef des Jahres repräsentiert hat eine enge harmonische Verbindung mit dem Affen. Darum wird der Affe in diesem Jahr in allen Bereichen profitieren können. Es gibt vor allem sehr gute Unterstützung in Beruf und Karriere. Trotz diese günstigen Ausgangslage, sollte man die Beziehung in der Partnerschaft und zu den Kindern, falls vorhanden, nicht ausser Acht lassen. Es ist wichtig ständig das Gespräch  zu suchen, damit die Kirche im Dorf bleibt. Besondere Beachtung sollte in diesem Jahr die Gesundheit erhalten, weil es dort am wenigsten Unterstützung gibt. Aber auch da ist es ein Jammern auf hohem Niveau.

Zusammenfassung für den Affen:
Glück: ☻ ☻ Karriere  ☻ ☻ Wohlstand ☻ ☻   Gesundheit Beziehung ☻ ☻
 

Hahn: 1945 / 1957 / 1969 / 1981 / 1993 / 2005 / 2017
Für den Hahn gibt es in diesem Jahr ein recht entspanntes Jahr. Sie können gute langfristige Beziehungen aufbauen und kommen auch in Beruf und Karriere voran. Aber Sie müssen selber aktiv werden und etwas dafür tun. Sie werden gute Unterstützung durch Freunde und Familie erfahren, insofern Sie bereit sind, ihre Gefühle offen darzulegen. Auch im Bereich Finanzen haben sie gute Aussichten im Jahr der Ratte. Es wird aber auch darauf ankommen, ob man etwas sinnvolles tut.

Zusammenfassung für den Hahn:
Glück: ☻ ☻ Karriere  ☻ ☻ Wohlstand ☻ ☻   Gesundheit Beziehung ☻ ☻ ☻ ☻

 

Hund: 1946 / 1958 / 1970 / 1982 / 1994 / 2006 / 2018
Für alle Hunde wird dieses Jahr vor allem in den Bereichen Wohlstand und Karriere hervorragend verlaufen. Nach den letzten eher schwierigen Jahren, kommt jetzt die Belohnung, wenn alles richtig aufgegleist worden ist. Wer selbständig ist, wird den grossen Durchbruch schaffen und Expansion erfahren. Einzig in der Beziehung gibt es keinen Idealzustand. Daran muss noch gearbeitet werden. Im Bereich Gesundheit sollte man in diesem Jahr auf gute Gewohnheiten achten: Gesundes Essen, Bewegung und genügend Schlaf helfen, damit alles gut läuft. Worauf es in diesem Jahr ganz besonders aufzupassen gilt, sind gute Beziehungen zu Menschen, denen man voll und ganz vertrauen kann. Es gibt Tendenzen dazu ausgenutzt zu werden oder sich mit den falschen Leuten zu umgeben, was sich sehr negativ auf die Arbeit, die Beziehung und das Glück auswirkt. 

Zusammenfassung für den Hund:
Glück: ☻ ☻ Karriere ☻ ☻ Wohlstand  ☻ ☻ Gesundheit Beziehung
 
 
Schwein: 1947 / 1959 / 1971 / 1983 / 1995 / 2007 / 2019
Im Gegensatz zum letzten Jahr, ist das Jahr der Ratte wieder günstiger für alle, die im Schweinejahr geboren sind. In der Karriere und im Wohlstand läuft es dieses Jahr besser. In Bezug zum Wohlstand gibt es optimistische Aussichten, die für das Einkommen gelten, aber auch für unerwarteten Geldzufluss. Sei es durch Gewinne, Erben oder Rückzahlungen. Wenn genug Aufmerksamkeit auf die berufliche Karriere gelegt wird, gibt es auch hier positive Entwicklungen. Auch bei der Gesundheit sieht es gut aus. Nur im Bereich Beziehungen gibt es bloss 2 Punkte zu vergeben, was aber auch nicht schlecht ist. 
 
Zusammenfassung für das Schwein:
Glück: Karriere Wohlstand Gesundheit Beziehung

 

Die Qualität der Zeit wurde schon in alten Zeiten für die Berechnung von günstigen und ungünstigen Phasen berechnet. Heute haben wir leider keinen Zugang zur Zeitqualität mehr. Die Chinesen haben ein perfektes System etabliert, wie man die Muster des Universums deuten und in eine Analogie zum Schicksal des Menschen bringen kann.

Möchten Sie eine umfassende Astrologische Lebens-Analyse? Die hier beschriebenen Texte sind grundsätzliche Aussagen. Sie sind nicht falsch, aber auch nicht präzise genug, weil man für eine umfassende Beurteilung das gesamte Geburtshoroskop eines Menschen berücksichtigen muss. Da zählen nicht nur das Jahr, sondern auch der Monat, der Tag und die Stunde. Erst durch diese Interaktionen lässt sich eine genaue Vorhersage ableiten. Wer wissen möchte, in welchem Tier sein Geburtsjahr liegt, findet hier eine Tabelle. Wer für sich eine umfassende Lebens-Analyse haben möchte, sollte zu einem kompetenten Taoistischen Astrologen gehen. Adressen von Beratern in Ihrer Region können im Sekretariat der Feng Shui Schule Schweiz (FSS) angefordert werden.

Möchten Sie mehr über die Einflüsse des Jahr der Ratte erfahren?
Astrologische Konstellationen im Jahr der Ratte 2020

Möchten Sie mehr Unterstützung durch Ihr Umfeld im Jahr der Ratte 2020 erfahren?
Ihre günstigen Richtungen im Jahr der Yamg-Metall Ratte 2020

Dies ist ein Auszug aus dem neusten Neumondbrief Nr. 186 von Wendelin Niederberger, Leiter der Feng Shui Schule Schweiz FSS. (Ganzheitliches Institut für persönliche Weiterentwicklung auf der Basis Taoistischer Weisheitslehren) Wenn Sie den ganzen Brief gerne lesen möchten, finden Sie hier das PDF der aktuellen Ausgabe vom Februar 2020:

Neumondbrief Nr.186, 2_2020

Die Einstiegsfrage zu diesem Neumondbrief lautete:

«Wie gut steht es um deine Beziehungen?»

Das „Bravo des Monats“ in diesem Brief wurde verliehen an: Dr. Robert Waldinger .  Der mittlerweile 4. Leiter der „Harvard Study of Adult Development“, welche seit 1938 untersucht, um was es für ein glückliches Leben wirklich geht. Es gibt keine weitere Studie, die bereits so lange andauert, wie die Studie, der Dr. Robert Waldinger jetzt vorsteht. Was er und seine Vorgänger herausgefunden haben zur Frage: „Was macht Menschen wirklich glücklich“, wird niemanden erstaunen. Mehr erstaunt sollte man sein, warum die meisten Menschen nach wie vor die falschen Prioritäten setzen., obwohl die Formel für das Glück längst gefunden ist. 

Möchten Sie sicherstellen, dass Sie Ihren Brief Neumond für Neumond bei Ihnen im Maileingang finden? Hier bestellen Sie Ihr persönliches Gratis-Abo: Mein persönlicher Gratis-Neumondbrief

Feng Shui Tipp – Januar 2020: Feng Shui im Geschäftseingang

25. Dezember 2019 Kommentare ausgeschaltet

Worauf es bei der Gestaltung und Anordnung von Geschäftseingängen zu achten gilt

Wenn Sie ein Geschäft mit Laufkundschaft haben, sollten Sie unbedingt auf eine einladende Gestaltung achten. Viele Geschäfte laufen nicht so gut, wie sie könnten, weil sie nicht gesehen werden, oder weil der Eingang nicht einladend wirkt. Hier erfahren Sie, worauf Sie achten müssen, um aus Ihrem Geschäft einen Kunden-Magnet zu erzeugen.

Das erste und allerwichtigste bei der Gestaltung eines Geschäftseingangs ist die Sichtbarkeit. Wenn der Eingang des Geschäfts nicht aus allen anderen Geschäften hervor sticht, wird der Eingang nicht gesehen und die Menschen laufen daran vorbei. Geschäftsinhaber tun also gut daran, den Eingang ihres Ladens so zu gestalten, dass dieser den Passanten ins Auge fällt. Man sollte vor allem in Passantenlagen ganz besonders darauf achten, dass man frühzeitig erkennt, welches Geschäft auf die Passanten wartet.

So sollte sich ein Geschäfts-Eingang präsentieren. Kein Wunder achtet dieses Uhrengeschäft darauf, schliesslich sind seine Kunden mehrheitlich Asiaten, die wissen, dass man Uhren und Schmuck nur in einem Geschäft mit gutem Feng Shui kauft.

Das äussere Energie-Zentrum stärken

Was ist ein äusseres Energie-Zentrum? Im Feng Shui gibt es zwei elementar wichtige Punkte in jedem Gebäude. Die chinesischen Feng Shui Meister nennen es der äussere und der innere „Ming Tang“. „Ming Tang“ heisst etwa so viel wie „Heller Platz“. Damit gemeint sind die Bereiche gleich ausserhalb jeder Türe und der Bereich gleich innerhalb der Türe. Wir nennen es das äussere beziehungsweise das innere Energie-Zentrum. Das sind die Punkte, auf die man besonders achten sollte, weil sie entscheidend sind, wie die Energie, das „Chi“, in ein Gebäude gebracht werden kann. Hier in diesem Beispiel wirkt der rote Teppich gleich am Eingang als äusseres Energie-Zentrum. Dort kann sich die Energie verdichten, die dann von den Menschen in das Geschäft gebracht wird.

„Den roten Teppich auslegen“

Nicht ohne Grund spricht man ja auch davon, „den roten Teppich“ auszulegen, wenn man jemanden ehren möchte. Über „den roten Teppich“ gehen ist ein Ausdruck dafür, bedeutend zu sein. So sollte für jeden Inhaber eines Geschäfts der Kunde bedeutend sein. Dieses Symbol ist sehr gut dafür geeignet, dem Kunden zu zeigen, wie bedeutend er oder sie ist. Im Feng Shui gilt es auch darauf zu achten, dass die Farben, die gewählt werden, mit dem Geschäft in Harmonie sind. In einem Geschäft für Uhren und Schmuck passen natürlich die Farben Rot und Gold besonders gut. Laut der Harmonie der Elemente, bringt „Rot“ dem Element Feuer zugeordent das „Gold“ dem Metall-Element zugehörig, das Gold zum Fliessen, was ein Zeichen für Wohlstand ist. Bei einem Lebensmittel-Geschäft wären es die Farben rot und alle Erdtöne. Je nachdem zu welcher Branche man zählt, gibt es entsprechende Farbtöne, die geeignet sind, die Kraft zu stärken. Die Grundlage dafür liefern die Gesetzmässigkeiten der 5-Elemente-Lehre.

Hier ein sehr schlechtes Beispiel eines Geschäfts-Eingangs, der kaum gesehen wird und dadurch auch keine Energie aufweist.

Angreifende Energie meiden

Einer der wichtigsten Punkte bei der Auswahl eines Geschäfts-Standortes ist die „angreifende Energie“ auf den Eingang des Geschäfts. Darunter versteht man im Feng Shui alle Objekte, die den Eingang verdecken. Das können Bäume sein, spitze Ecken oder auch eine „T-Kreuzung“, bei der die Autos direkt auf die Türe des Geschäfts zu fahren. Diese Anordnungen stören die Energie, die ins Geschäft kommen sollte. Die Harmonie wird durch solche Objekte gestört. Dadurch fühlen sich die potenziellen Kunden auf der unbewussten Ebene gestört und bleiben fern. Meist ohne bewusst zu wissen, woran es liegt.

Ein günstiger Standort kann teuer werden

Darum gilt es immer abzuwägen, ob es nicht besser wäre, einen etwas teureren Standort zu wählen, als den erstbesten, günstigen Standort auszusuchen. Wenn der Standort nicht optimal ist, kommen weniger Kunden und der Umsatz sackt in den Keller. Im Vergleich dazu kann ein besserer Standort mit mehr Energie Kunden förmlich anlocken. Ein erfolgreiches Geschäft braucht eine günstige Konstellation. Dafür gibt es eine einfache Regel: „Wo Energie ist, da sind Menschen, wo Menschen sind, das sind Bedürfnisse, da wo Bedürfnisse sind, da wird gekauft.“ In diesem Sinne gilt es also immer zuerst auf die Energie zu achten. Ein erfahrener Feng Shui Berater weiss, wie man diese Energie messen kann. Darum kann es auch extrem teuer werden, auf einen Feng Shui Berater bei der Auswahl eines Geschäfts-Standortes zu verzichten. Auch wenn viele Menschen meinen, dass dies nicht notwendig sei und man sich auf „sein Gefühl“ schliesslich verlassen kann, weiss ein Feng Shui Berater, welche Faktoren beachtet werden müssen, um genügend Energie an einem Standort zu erzeugen. Im Business Feng Shui zählen andere Gesetzmässigkeiten. Diese sollten angewendet werden. Ansonsten kann der Traum eines erfolgreichen Geschäfts schnell im finanzielle Desaster enden, was sehr schade wäre.

Wer sein eigenes Umfeld einer Feng Shui Analyse unterziehen möchte, kann dies in diesem Frühjahr gerne tun. Hier der Link zum Workshop „Harmonie und Wohlstand mit Feng Shui“ inklusive Expertise vor Ort durch Wendelin Niederberger am Wochenende vom 7. / 8. März 2020

Dies ist ein Auszug aus dem neusten Neumondbrief Nr. 185 von Wendelin Niederberger, Leiter der Feng Shui Schule Schweiz FSS. (Ganzheitliches Institut für persönliche Weiterentwicklung auf der Basis Taoistischer Weisheitslehren) Wenn Sie den ganzen Brief gerne lesen möchten, finden Sie hier das PDF der aktuellen Ausgabe vom Januar 2020:

Neumondbrief Nr.185, 1_2020

Die Einstiegsfrage zu diesem Neumondbrief lautete:

«Weisst du schon, wie dein Leben im nächsten Jahrzehnt aussehen soll?»

Das „Bravo des Monats“ in diesem Brief wurde verliehen an: Monika Schmiderer.  Die Autorin des Buches „SwitchOff!“ – und hol dir dein Leben zurück, hat am 19. Treffpunkt Erfolg von ihren persönlichen Erfahrungen mit dem Online-Verhalten beeindruckt. Wir verbringen jede Woche 37 Stunden unserer privaten Freizeit mit Social Media, Online-Shoppen, Internet-Surfen, Zappen und Co. Sie nennt dies den „unbezahlten Zweit-job als Medienkomsument“, der unsere inneren Akus aussaugt, unseren Selbstwert killt und unseren Tatendrang lähmt. Monika Schmiderer betreibt einen sehr beliebten Blog, wo sie auf ein bewusstes Leben hinweist.

Mehr dazu unter diesem Link: Monika Schmiederer, Initiantin der „Digital-Detox-Bewegung“

Möchten Sie sicherstellen, dass Sie Ihren Brief Neumond für Neumond bei Ihnen im Maileingang finden? Hier bestellen Sie Ihr persönliches Gratis-Abo: Mein persönlicher Gratis-Neumondbrief

Feng Shui Tipp – Dezember 2019: Feng Shui und Pflanzen im Haus

25. November 2019 Kommentare ausgeschaltet

Worauf es bei der Auswahl von Grünpflanzen im Haus zu achten gilt

Früher waren Gummibäume der Inbegriff von Spiessigkeit. Später verzogen stylische Architekten verächtlich die Mundwinkel, wenn jemand den Wunsch äusserte, Pflanzen in der Wohnung zu haben. Heute sind Grünpflanzen wieder angesagt, wie kaum zuvor. Mit gutem Recht, wie Sie in diesem Beitrag erfahren können. Aber Achtung! Welche Pflanzen sind aus der Feng Shui Perspektive empfehlenswert und welche nicht?

Lieben Sie Pflanzen in Ihrem Umfeld? Natürlich! Wir alle liebe Pflanzen – aber nur, wenn es uns gut geht. Was haben Pflanzen mit unserem Wohlbefinden zu tun? Sehr viel! Pflanzen zeigen uns nämlich, wie gut es uns geht. Geht es den Pflanzen gut, geht es auch uns gut. Pflanzen zeigen uns unsere wahre Befindlichkeit. Ein Beispiel: Sie haben für Ihren neuen Job die Wahl zwischen zwei Vorgesetzten. Beide Jobs bieten die genau gleichen Bedingungen. Der eine Chef hat gesunde, grüne Pflanzen in seinem Büro. Der zweite zur Auswahl stehende Chef hat ein Büro in dem alle Pflanzen gelbe Blätter haben, serbeln und eingehen. Welchem Chef würden Sie jetzt zusagen? Sehen Sie! Es hat also doch mit den Menschen zu tun. Darum sagen Pflanzen sehr viel über Sie als Mensch aus und Pflanzen geben Ihnen etwas zurück.

Bei der Auswahl von Pflanzen gilt es besonders darauf zu achten, keine Pflanzen mit spitzen Blättern zu wählen.

Runde Blätter statt spitze Blätter

Es gibt Pflanzen, die haben sehr viele natürliche Feinde. Dazu gehört zum Beispiel die Yucca-Palme. Sie ist sich gewohnt, gegen widrige Umstände zu kämpfen. Deshalb ist die Yucca-Palme für harmonische Wohnräume nicht geeignet. Ihre spitzen Blätter verbreiten eine angreifende Energie. Die Pflanze in diesem Bild nenne ich „Tao-Pflanze“. Sie hat äusserst positive Eigenschaften. Sie hat komplett runde Blätter, wächst sehr schnell und bildet ständig Ableger, die man ganz einfach in ein Glas stellen kann und schon bilden sie Wurzeln. Nach ein paar Wochen, eingetopft, gelten sie als sehr begehrte Mitbringsel bei Einladungen. Mit dem Hinweis, dass auch diese Gäste die Ableger in ihrem Umfeld wieder verbreiten können, sorgt die Pflanze für ein grosses Netzwerk, was sich sehr positiv auf die unterstützenden Freunde auswirkt.

Vorsicht mit Pflanzen im Schlafzimmer

Jeder bewohnte Raum sollte mit Pflanzen ausgestattet sein. Sie reinigen die Luft und sorgen für ein gutes Klima. Für uns Menschen ist es sehr positiv, lebende Pflanzen in unserem Lebensumfeld zu haben. Sie wirken untertstüzend auf unser Immunsystem, weil wir Menschen in der Evolution schon immer in Kooperation mit Pflanzen überlebt haben. Vorsicht ist einzig im Schlafzimmer geboten. Da die Planzen zum Yang-Aspekt zählen und das Schlafzimmer Yin-Qualität haben sollte, verzichtet man besser auf grosse, dominante Pflanzen an diesem Ort. Kleine Pflanzen sind sehr günstig.

Keine Ficus Benjamina (Birkenfeige) im Schlafzimmer

Pflanzen sind Lebewesen. Sie atmen Sauerstoff, vor allem in der Nacht. Darum sollte man niemals eine Ficus Benjamina im Schlafzimmer aufbewahren, auch wenn in der Literatur oft genau das Gegenteil behauptet wird. Aus der langjährigen Feng Shui Praxis wissen wir, dass sich immer wieder gesundheitliche Probleme ergeben, da wo die Birkenfeige in Schlafzimmern aufgestellt ist. Da diese Pflanze in der Nacht Sauerstoff aufnimmt und am Tag abgibt, schadet sie der Lunge. Schon öfters haben die Lungenbeschwerden nach der Entfernung dieser Pflanze aus dem Schlafzimmer nachgelassen.

Pflanzen mit angreifenden Spitzen haben im Geschäftsumeld nichts verloren. Sie halten Kunden ab.

Angreifende Blätter im Geschäfts-Umfeld

Definitiv vorsicht geboten ist bei Pflanzen in Geschäftsräumlichkeiten. Die auf dem Bild gezeigte Pflanze ist vor dem Eingang eines Geschäftes total fehl am Platz. Auf der unbewussten Ebene sagt diese Pflanze über die Inhaber sehr viel aus: „Bleibt bitte weg, wir mögen Euch alle nicht!“ – Sie lachen? Aber genau so ist es! Wer seine Kunden nicht mag, der wird auch eine entsprechende Pflanze im Eingang oder in den Lokalitäten aufstellen. Die Kunden reagieren auf der unbewussten Ebene darauf und halten sich dem Geschäft fern. Diese Erfahrung machen wir immer und immer wieder. Solche Pflanzen müssen umgehend ausgetauscht werden. Pflanzen sollten immer kräftig und gesund sein. Sind sie es nicht, ist dies ein Hinweis darauf, dass etwas nicht stimmt. Die Pflanzen übernehmen das Bewusstsein der Menschen in ihrem Umfeld. Werden sie liebevoll gepflegt, geht es ihnen gut. Wer in sich keine Liebe empfindet, wird auch seinen Pflanzen keine Liebe schenken und die Pflanzen gehen ein.

Übrigens… Dieses Geschäft mit der angreifenden Pflanze vor dem Eingang gibt es tatsächlich schon seit Jahren nicht mehr, so wie wir es vorausgesagt haben. Sie haben sich köstlich über unseren Vorschlag amusiert, die Pflanze zu entfernen.

Dies ist ein Auszug aus dem neusten Neumondbrief Nr. 184 von Wendelin Niederberger, Leiter der Feng Shui Schule Schweiz FSS. (Ganzheitliches Institut für persönliche Weiterentwicklung auf der Basis Taoistischer Weisheitslehren) Wenn Sie den ganzen Brief gerne lesen möchten, finden Sie hier das PDF der aktuellen Ausgabe vom Dezember 2019:

Neumondbrief Nr.184, 12_2019

Die Einstiegsfrage zu diesem Neumondbrief lautete:

«Würdest du 365 Tage arbeiten, ohne dafür bezahlt zu werden?»

Das „Bravo des Monats“ in diesem Brief wurde verliehen an: ICTM 2019. Die Konferenz für Traditionelle Medizin und Ethnomedizinische Forschung hat es sich zum Ziel gesetzt, die Menschen auf der ganzen Welt zusammen zu bringen, welche sich der Traditionellen Medizin und der Ethno-Medizin Forschung verschrieben haben. Von allen Kontinenten werden Spezialisten eingeladen, um ihr Wissen, ihre Erfahrung, ihren Schatz zu teilen. Völkerverbindend wird das uralte Wissen der ethnischen Gruppen mit modernsten medizinischen Methoden in Kooperation gebracht. Wendelin Niederberger wurde an dieser Konferenz für seine Erkenntnisse zur Gesundheitsprävention, mit dem von ihm entwickelten Taoistischen Gesichter-Lesen, mit einer speziellen Würdigung honoriert.

Mehr dazu unter diesem Link: Konferenz für Traditionelle Medizin und Ethnomedizinische Forschung ehrt das Taoistische Gesichter-Lesen

Möchten Sie sicherstellen, dass Sie Ihren Brief Neumond für Neumond bei Ihnen im Maileingang finden? Hier bestellen Sie Ihr persönliches Gratis-Abo: Mein persönlicher Gratis-Neumondbrief

Feng Shui Tipp – November 2019: Feng Shui und Jagdtrophäen

21. Oktober 2019 Kommentare ausgeschaltet

Warum tote Tiere in deiner Wohnung nichts zu suchen haben

Es ist Herbstzeit und damit die Zeit der Jagd. Zumindest in unseren Breitengraden gehen die Jäger auf die Pirsch. Aber was hat es mit den Jadtrophäen auf sich? Bringen diese eine kraftvolle Energie oder sollte man die toten Tiere besser nicht in seiner Wohnung haben? 

Bereits im Titel steht, wie wir aus Feng Shui Sicht über das Anbringen von Jagdtrophäen denken. Wenn wir zu diesem heiklen Thema eine Aussage machen, dann machen wir das nicht, weil wir etwas gegen den Jagdtrieb des Menschen haben. Wir sagen auch nur Dinge, die wir aufgrund über 20-jähriger Erfahrung mit Feng Shui erlebt und erfahren haben. Anhand unzähliger Beratungen, bei denen wir tote Tiere im Haus gefunden haben, lässt sich ein gemeinsames Muster abbilden. Alle diese Menschen hatten gesundheitliche Probleme.

Auch wenn das Thema heikel ist und Menschen vor den Kopf stossen könnte. Aber tote Tiere haben in der Wohnung nichts zu suchen.

Was passt über das Ehebett?

Was haben tote Tiere und Trophäen mit dem Ehebett zu tun? Eine simple Frage kann viele Feng Shui Unsicherheiten lösen. Sie heisst: „Würdest du dieses Objekt in deinem Schlafzimmer über dem Ehebett anbringen wollen?“ Wenn die Antwort „Nein“ ist, dann gehört es auch nicht ins Haus, weil die Energie nicht passend ist. So einfach kann Feng Shui sein. Was hat das aber mit dem Ehebett zu tun? Ganz einfach: Im Schlafzimmer und im besonderen im Ehebett ist man extrem sensibel auf äussere Einflüsse. Hier versucht man möglichst alles zu meiden, das nicht harmonisch und unterstützend ist.

Angstenergie lähmt die Intuition

Was diese toten Tiere verbreiten ist eine Energie der Angst. Es ist eine subtile Angst, welche die meisten Menschen bei sich selber nicht einmal wahrnehmen, weil sie es nicht anders kennen. Darum merken sie es nicht und meinen, dass Trophäen eine gute Energie verbreiten. Dabei sind sie nur in Resonanz mit diesen Angstfrequenzen. Wir wollen damit nicht sagen, dass Jäger grundsätzlich etwas schlechtes machen. Das ist Ansichtssache. In früheren Zeiten haben diese Tiere das Überleben der Menschen gesichert. Das ist noch gar nicht so lange her. Darum gibt es bestimmt Jäger, die wirklich den Wildbestand pflegen und so wird es wohl auch andere geben, die in erster Linie Trophäensammler sind. Aus was für Gründen auch immer.

Ein Leben in Leichtigkeit und innerer Sicherheit

Wenn Sie für sich also ein Leben wünschen das geprägt ist von Liebe, Dankbarkeit und von positiver Verbundenheit mit allem was ist, dann sollten Sie sich auch ein entsprechendes Umfeld erschaffen, das sie dabei unterstützt. Da gehören tote Tiere und Jagdtrophäen definitiv nicht dazu.

Dies ist ein Auszug aus dem neusten Neumondbrief Nr. 183 von Wendelin Niederberger, Leiter der Feng Shui Schule Schweiz FSS. (Ganzheitliches Institut für persönliche Weiterentwicklung auf der Basis Taoistischer Weisheitslehren) Wenn Sie den ganzen Brief gerne lesen möchten, finden Sie hier das PDF der aktuellen Ausgabe vom November 2019:

Neumondbrief Nr.183, 11_2019

Die Einstiegsfrage zu diesem Neumondbrief lautete:

«Wieviel Sinn macht es, Kondensstreifen zu bewachen?»

Das „Bravo des Monats“ in diesem Brief wurde verliehen an: Markus Bogner.Der Bauer vom Boarhof hat sich zusammen mit seiner Frau Maria 3 Fragen gestellt: 1. Wie wollen wir leben? 2. Wie wollen wir uns ernähren und 3. Wie kann man ein gutes Leben führen? Aufgrund der Antworten auf diese drei einfachen Fragen haben die beiden ihr Leben organisiert. Sie bewirtschaften heute einen biologischen Bauernhof und leben ihre persönliche Vision. Aber nicht nur das – Markus und Maria Bogner inspirieren andere Menschen dazu, die gleichen Fragen zu stellen und aufgrund der Antworten das eigene Leben entsprechend auszurichten. Markus Bogner wird am 19. Treffpunkt Erfolg über seine Erfahrungen berichten und die Teilnehmer mit seiner authentischen Persönlichkeit berühren und inspirieren. Wer jetzt noch dabei sein möchte, kann sich gleich hier anmelden:

19. Treffpunkt Erfolg – Input-Tagung für ein erfolgreiches Leben und Arbeiten im 21. Jahrhundert hier Klicken

Möchten Sie sicherstellen, dass Sie Ihren Brief Neumond für Neumond bei Ihnen im Maileingang finden? Hier bestellen Sie Ihr persönliches Gratis-Abo: Mein persönlicher Gratis-Neumondbrief

Stabilität in turbulenten Zeiten