Feng Shui für mehr Erfolg am Arbeitsplatz

6. November 2016 Keine Kommentare

Praxisbeispiel, wie Feng Shui in Kleinunternehmen wirkt

Eine erfolgreiche Firma platzt aus allen Nähten. Ein neuer Standort muss her. Gut zu wissen, dass es Feng Shui Berater gibt, die das Potential eines Standort analysieren und mit den richtigen Massnahmen unterstützen können.

Eine Firma mit hohem Bekanntheitsgrad und etabliert im Markt sucht sich einen Standort, an dem die Firma weiter wachsen und erfolgreich betrieben werden kann. Leider achtet sie nicht darauf, worauf es bei der Anordnung des Gebäudes zu achten gilt. Einige Jahre später ist die Firma pleite und muss das Gebäude verkaufen. Was ist passiert?

Der Eingang zum Firmengebäude ist versteckt. Die Türe ist statt zur Strasse, an der Seite angebracht.

Vorher: Der Eingang zum Firmengebäude ist versteckt. Die Türe ist statt zur Strasse, an der Seite angebracht.

Falsche Anordnung der Türe

Bei der ersten Beurteilung des Gebäudes vor dem Kauf des Gebäudes durch den neuen Besitzer, erkennt der Feng Shui Berater sofort, was zu den Problemen des vorherigen Besitzers geführt hat. Der Eingang wurde komplett am falschen Ort angebracht. Ein Fehler, der sich schon nach wenigen Jahren auf den Geschäftserfolg der vormals blühenden Firma ausgewirkt hat. Dadurch bekommt das Gebäude zuwenig Energie. Die Umsätze fallen in den Keller, die Gewinne schrumpfen bedrohlich.

Das Potential eines Gebäudes nutzen

In der Regel sind Gebäude in denen der Vorbesitzer in Konkurs ging, für ein Schnäppchen zu bekommen. Aber Achtung! Wenn die Probleme, die zum Konkurs der Firma geführt haben, nicht erkannt und behoben werden, kann sich das „Schnäppchen“ in ein sehr teures Abenteuer verwandeln. Ein erfahrener Feng Shui Berater kann nach einer fundierten Expertise sofort bewerten, ob es sich lohnt, das Objekt zu kaufen, oder ob es besser ist, die Finger davon zu lassen.

Erfolgsfaktoren erkennen und einsetzen

Nach einigen konkreten Anpassungen, fliesst die Energie ins Gebäude und der Erfolg bleibt nicht aus.

Nachher: Nach einigen konkreten Anpassungen, fliesst die Energie ins Gebäude und der Erfolg bleibt nicht aus.

Anstatt vor geschlossenen Türen zu stehen, werden die Kunden nach dem Umbau förmlich ins Geschäft gezogen. Die Öffnung wurde zur Strasse verlegt. Ein Brunnen vor dem Eingang verstärkt die Qualitäten des Hauses, die der Vorbesitzer leider nicht zu nutzen wusste. Die Ausrichtung der Türe eines Gebäudes ist entscheidend, um die optimale Qualität der Energie ins Haus zu lenken. Anhand von astrologischen Berechnungen erkennt ein Feng Shui Experte sofort das Potential für den Geschäftserfolg eines Firmenstandortes. Wäre dieses Potential nicht vorhanden gewesen, hätte man von einem Kauf sofort abgeraten.

Kein Hauskauf ohne Feng Shui Beratung

Die Kosten für die Feng Shui Beratung vor dem Hauskauf sind lächerlich, im Vergleich zu den Kosten, die durch einen Fehlkauf entstehen. Feng Shui Berater mit einem entsprechenden Know How wissen genau, welche Objekte sich lohnen und von welchen man besser die Finger lassen sollte.

Feng Shui Massnahmen bei der Innenanordnung

Mit dem Erkennen des Potentials ist die Arbeit aber noch nicht erledigt. Als nächster Schritt gilt es die erkannten Potentiale eines Gebäudes durch entsprechende Planung und Umbau zu nutzen. Eine ganz besondere Bedeutung bekommt dabei der innere Bereich des Empfangs. Hier sollte ein Kraftpunkt dafür sorgen, dass sich die Kunden und Mitarbeiter willkommen fühlen.

Ein guter Standort reicht nicht aus, um den Erfolg eines Unternehmens zu sichern. Auch die Innenanordnung und die Arbeitsplatzgestaltung haben eine hohe Priorität.

Ein guter Standort reicht nicht aus, um den Erfolg eines Unternehmens zu sichern. Auch die Innenanordnung und die Arbeitsplatzgestaltung haben eine hohe Priorität.

Kraftpunkt am Eingang

Diese Firma hat den inneren Bereich beim Eingang besonders kraftvoll gestaltet. Sie nutzten dabei die Fähigkeiten ihrer Branche und legten eine Lebensblume in den Boden ein, die sich harmonisierend auf den Raum auswirkt. Selbstverständlich wurden auch alle Arbeitsplätze nach den günstigen Ausrichtungen der einzelnen Mitarbeiter gestaltet.

„Top oder Flop“ – Auf die Energie kommt es an!

Das Beispiel dieses Kleinbetriebes zeigt, dass Feng Shui wahre Wunder wirken kann, wenn man die Gesetzmässigkeiten richtig zu deuten weiss. Leider kommt es nach wie vor viel zu oft vor, dass Inhaberinnen und Inhaber von Kleinbetrieben bei solchen Entscheidungen darauf verzichten, einen Feng Shui Berater oder einen Architekt mit Feng Shui Kenntnissen miteinzubeziehen. Das kann fatale Folgen haben, wie das Beispiel der Firma zeigt, die ihre Marktführerschaft nach dem Einzug in kürzester Zeit abgeben musste. Das wäre nicht nötig gewesen, hätte man beim Bau des Gebäudes auf diese Einflüsse geachtet.

Feng Shui im Praxistest

Ein anderer Kleinunternehmer, der einen Feng Shui Berater bereits bei der Auswahl des Grundstücks miteinbezogen hat, erklärt die Wirkung 5 Jahre nach der Eröffnung des Firmengebäudes. Wäre der Erfolg auch ohne Feng Shui eingetreten lässt sich leider nicht sagen, da man keinen direkten Vergleich hat. Eine Wirkung muss es trotzdem gehabt haben, ist doch an gleicher Stelle ein anderer Betrieb, der keine Feng Shui Berater geholt hat, schon nach ein paar Jahren in den Konkurs geschlittert. Hier der Link zum Beitrag:

Feng Shui im Praxistest
Erschienen in der Zeitschrift „Fit im Job“

Wer seinen Firmenstandort schon bezogen hat, kann nach wie vor vom alten Wissen der Chinesen profitieren. Zum Beispiel durch eine Feng Shui Analyse mit Expertise vor Ort. Wenn mehr wissen möchten, finden Sie hier das Angebot:
Mehr Umsatz und Gewinn mit Feng Shui, Praxisworkshop mit Expertise vor Ort durch Wendelin Niederberger. Rufen Sie an, wir geben gerne Auskunft +41 41 662 01 88 Feng Shui Schule Schweiz

Herzlichen Dank an Irmi und Reto Hänni, Hänni AG, Plattenbeläge und Oberflächenveredler in Geroldswil/ZH, für die Veröffentlichung dieses Feng Shui Praxisbeispiels.

ha%cc%88nni-ag-geroldswil

 

Feng Shui Tipp – August 2015: Feng Shui auf der Terrasse

10. August 2015 Keine Kommentare

Was gibt es zu tun, wenn Ihre Garten-Terrasse leer bleibt?

Jeden Sommer das gleiche Bild: Es gibt Garten-Terrassen von Restaurants, die sind von Morgens früh bis Abends spät proppenvoll und andere warten trotz schönstem Wetter vergeblich auf Gäste und Umsatz.

Was kostet es einen Feng Shui Berater kommen zu lassen, um eine Feng Shui Beratung für eine Garten-Terrasse eines Restaurants machen zu lassen? Wenn Sie jemanden holen, der Erfahrung hat, kostet dies je nach Umfang vielleicht 3000.- Franken. Was kostet es, die Vorschläge umzusetzen? Schwer zu sagen, da man nicht weiss, wie gross der Aufwand sein wird. Aber egal, ob man es sich leisten kann oder nicht, es gibt nichts, was teurer ist, als während den Sommermonaten ein leeres Restaurant und eine leere Terrasse zu haben.

Es gibt mehr als genug potentielle Kunden. Der Kellner steht auch zum Dienst bereit. Das Angebot ist attraktiv und doch wollen hier keine Gäste sitzen. Kein Wunder bei diesen krassen Feng Shui Fehlern.

Es gibt mehr als genug potentielle Kunden. Der Kellner steht auch zum Dienst bereit. Das Angebot ist attraktiv und doch wollen hier keine Gäste sitzen. Kein Wunder bei diesen krassen Feng Shui Fehlern.

Schuld sind immer die Anderen

In diesem Sommer war es wieder einmal das grosse Thema in den Medien.  Es wurde gejammert und geklagt. Der starke Schweizer Franken zerstöre nicht nur die Umsätze, sondern gleich ganze Existenzen. In Grossbuchstaben und ausgefahrenem Zapfenzieher wird auf die Schuldigen gezeigt, wie wenn das irgendwie helfen würde. Ist es nicht eigenartig, dass immer die gleichen Leute einen Sündenbock suchen und diesem meist auch finden? Es ist nicht der Frankenschock, der die Gäste fern hält. Die Gäste sind ja da, wie man auch in diesem Beispiel unschwer erkennen kann. Es ist das Wohlgefühl und damit die Qualität, die nicht stimmt. Schauen Sie sich dieses eine Beispiel an. Davon gibt es Unzählige. Eine eherne Regel im Marketing lautet: „Da wo Energie ist, da sind Menschen. Dort wo Menschen sind, da sind Bedürfnisse. Da wo Bedürfnisse sind, da wird gekauft!“ Am Anfang steht also immer die Energie. Wer sich damit auskennt, sind die Feng Shui Experten und davon gibt es mittlerweile auch unzählige. Es scheint sich nur noch nicht in allen Branchen herumgesprochen zu haben.

Wohlgefühl folgt klaren Regeln

Ein Mangel lässt sich in diesem Beispiel sofort lokalisieren. Was hier fehlt ist der Rückhalt. Es gibt kein Wohlgefühl ohne Rückhalt. Wenn man das Konzept des Chi, oder der Energie kennt, weiss man, dass es immer einen Rückhalt braucht. Diese Qualität fehlt hier komplett. Es wäre total einfach, mit einer Stellwand oder mit Pflanzen, dies zu erzeugen. Weiter fehlt hier eine Mitte! Auch das wäre ganz einfach zu lösen. Dort wo es eine starke Mitte, ein Zentrum hat, dort fühlt man sich sofort hingezogen. Ein tolles Beispiel dafür finden Sie in diesem Beitrag: „Feng Shui Tipp – Herzzentrum im Geschäft.“

Wenn Sie also wieder einmal jemanden jammern hören, fragen Sie ihn, ob er schon daran gedacht hat, sein Problem aus der Sicht von Feng Shui anzuschauen. Vielleicht ist dies der wichtigste Schritt für eine Wende zum Erfolg.

Feng Shui Brunnen mit negativer Wirkung

22. April 2014 Keine Kommentare

Warum nicht jeder Brunnen eine positive Wirkung hat

Ist Feng Shui drin, wo Feng Shui drauf steht? Nicht immer! Von Kurt Tucholsky stammt das Zitat: „Das Gegenteil von Gut ist nicht Böse, sondern gut gemeint“. Lesen Sie hier, wann Brunnen dem Standort mehr schaden als nützen.

Immer wieder stellen wir fest, dass viele Leute meinen, „Wasser sei Wasser“. Wenn der Feng Shui Experte zusätzlich bekräftigt, dass Wasser eine positive Wirkung hat, dann machen viele den gleichen Fehler: „Wenn Wasser gut ist, dann her damit – und zwar so viel wie möglich!“ Kein Wunder, wenn das Geschäft dann buchstäblich ins Wasser fällt.

Nicht jeder Brunnen ist ein guter Brunnen. Dieser Brunnen genügt vielleicht ästhetischen Kriterien, aber er ist als  Feng Shui Brunnen ungeeignet.
Nicht jeder Brunnen ist ein guter Brunnen. Dieser Brunnen genügt vielleicht ästhetischen Kriterien, aber er ist als Feng Shui Brunnen ungeeignet.

Es gibt verschiedene Kriterien für einen kraftvollen Brunnen. Darüber haben wir in diesem Blog schon geschrieben.

Das Ziel ist Harmonie

Dieser Brunnen in diesem Geschäft hat drei Probleme:

1. Er ist zu gross
2. Er ist zu glatt
3. Er steht falsch

Was heisst das? Feng Shui ist die  Lehre der Harmonie mit den Elementen. Der Brunnen steht im Zentrum dieses Geschäfts. Da es sich hier um einen Blumenladen handelt, darf etwas mehr Wasser vorhanden sein. Im Kreislauf der Elemente stärkt Wasser das Holz (Blumen). Aber die Mitte des Raumes ist dem Element Erde zugeordnet. Erde und Wasser vertragen sich nicht. Als nächstes hat dieser Brunnen eine glatte Oberfläche. Das Wasser schiesst pfeilschnell nach unten. Dadurch wird die Energie zu aggressiv. Wasser braucht Reibung mit natürlichen Materialien, um seine positive Kraft zu erzeugen. Denken Sie an das Prinzip eines Bächleins, das über die Steine plätschert. Die Energie des Wassers und des Metalls sind zu überwältigend. (Metall schneidet Holz) Das schadet dem Geschäft, das dem Holz-Element zugeordnet ist, zusätzlich. Die Harmonie ist gestört. Auch wenn diese Anordnung fürs Auge gefällig sein könnte, ist es aus Sicht der Harmonielehre negativ. Dieses Geschäft wäre gut beraten, einen kompetenten Feng Shui Experten zu Rate zu ziehen, um die Situation zu verbessern.

Möchten Sie wissen, worauf es bei der Auswahl eines Feng Shui Brunnens zu achten gilt? Hier der Link zum Beitrag.

Möchten Sie für sich vor Ort eine Feng Shui Beratung bekommen und gleichzeitig lernen, worauf es im Feng Shui ankommt? So gehen Sie vor:

Feng Shui Beratungs-Workshop I für Haus, Wohnen und Geschäft:
Mehr Harmonie und Wohlstand mit Feng Shui

Stammkunden-Marketing: Polieren Sie Ihre Kunden und nicht Ihre Marke!

25. Oktober 2013 Keine Kommentare

Kleinunternehmer aufgepasst: Wie man mit einer eigenen Kundenzeitung die Mund-zu-Mund-Werbung ankurbelt

Werbung im Kleinbetrieb und in Einzelunternehmen folgt komplett anderen Gesetzmässigkeiten als bei Grossbetrieben. Der Grund: Die Werbe-Budgets sind beschränkt. Lesen Sie hier, wie Sie mit einer eigenen Kundenzeitung Ihre Kunden an sich binden und diese zu Ihren besten Verkäufern machen.

Gibt ein Kleinbetrieb für Werbung Geld aus, muss es sich sofort rechnen. Sonst ist das Geld zum Fenster hinausgeworfen oder den Jordan hinunter gespühlt. Beides gilt es zu vermeiden. Wir werden tagtäglich mit der Werbung der Grossfirmen mit ihren Millionenbudgets penetriert. Darum denken viele, kleine Firmen, sie müssten das auch so machen. Das denken übrigens auch die meisten Werbeagenturen und verschleudern so die ihnen anvertrauten Kundengelder. Der grösste Unterschied zwischen einem Grossbetrieb und einem kleinen Unternehmen besteht darin, dass der Grossbetrieb ganz andere Ziele verfolgt. Welche? Lesen Sie selbst:

Markenpflege verschlingt Unsummen. Wenn Sie das Budget dafür nicht haben, Sparen Sie sich dieses Geld.

Markenpolitur verschlingt Unsummen!

Eines der Ziele im klassischen Marketing ist, seine Marke bekannter zu machen. Man möchte erreichen, dass man diese Marke kennt und wenn möglich auch die richtigen Bilder dazu generiert. Das ist legitim und für Grossfirmen vielleicht sogar lebenswichtig. Der Nachteil: Die exorbitanten Kosten! Es verschlingt Unsummen, um dieses Ziel zu erreichen. Da kann der Kleinunternehmer nicht mithalten. – Muss er auch nicht!

Sofortiger Umsatz und Gewinn!

Wer als Inhaberin oder Inhaber eines kleinen Unternehmens mit seiner Werbung „richtig“ Erfolg haben will, wählt eine komplett andere Strategie. Es gibt Rezepte für Spitzenküche und es gibt Rezepte für Hausmannskost. Es gibt Werbekonzepte für Grossfirmen und es gibt Werbestrategien für Kleinbetriebe. Das muss so sein, weil beide eine komplett andere Zielsetzung verfolgen. Die Grossen möchten die Marke pflegen, die kleinen möchten Umsatz machen. Stimmt’s? Natürlich werden die Grossen das auch machen wollen, aber über einen anderen Weg. – Und der ist für kleine Budgets unerreichbar. Darum einfach bleiben lassen.

Mehr Nutzen für den Kunden

Ein einfaches und erprobtes Mittel, um seine Kunden zu pflegen ist nach wie vor die Kundenzeitung. Aber Achtung! Nur wenn sie auch daher kommt wie eine Kundenzeitung und nicht wie eine Werbe-Broschure. Am besten ist es, wenn Sie selber lernen, wie Sie einen solchen Kundenmagneten erstellen können. Im Seminar: „Kundenzeitungen selber gestalten“ erfahren Sie, wie Sie die Beziehung zu Ihren Kunden sichern und neue Kunden mit viel mehr Informationen aktivieren. Hier ein Beispiel aus der Praxis:

Therapeutin feiert Erfolge mit Kundenzeitung 

Ursula Imhof führt eine Therapiepraxis in Pratteln. Die Praxis läuft nicht so, wie sie es sich gewünscht hätte. Im 2-Tages-Seminar „Kundenzeitungen selber gestalten“ lernt sie, wie sie für ihre Praxis eine Kundenzeitung selber machen kann. Sofort öffnen sich für sie und ihre Arbeit neue Türen und Möglichkeiten. Jetzt kann sie ihre neuen Angebote viel besser verkaufen kann und durch ihre Stammkundenpflege, empfehlen sie ihre Kunden permanent weiter. So bringt diese Massnahme den Kunden Nutzen und ihrer Praxis sofortigen Umsatz. Möchten auch Sie eine eigene Kundenzeitung nach dem Konzept des „Magnetischen Marketings“ erstellen? Hier der Link zur Ausschreibung:

Kundenzeitungen selber gestalten

Möchten Sie sehen, wie eine Kundenzeitung mit hoher Verkaufswirkung aussieht?

Hier die Kundenzeitung von Ursula Imhof als Beispiel:

Seelenharmonie: Zeitschrift für einen ganzheitlichen Zugang zu Gesundheit und Lebensfreude

Gibt es Feng Shui Eingangstüren?

9. September 2013 1 Kommentar

Wie man den „Mund“ des Hauses zu einem kraftvollen Anziehungspunkt macht

Eingangstüren sind ein grosser Markt. Jedes Haus braucht viele Türen. Der Eingangstüre wird dabei eine besondere Bedeutung beigemessen. Leider gibt es kaum Anbieter, die dieser Anforderung gerecht werden. Lesen Sie hier, worauf es bei Gestaltung einer Eingangstüre zu achten gilt. 

Die Lebens-Energie „Chi“ wird zum grössten Teil über die Eingangstüre ins Haus gebracht. Die Türe ist der berühmte erste Eindruck, für den es keine zweite Chance gibt. Erstaunlich, dass sich dieser exklusive Markt noch niemand richtig unter den Nagel gerissen hat. Für Schreiner würden sich hier grosse Marktchancen auftun, die bis heute nicht wirklich gepackt wurden.

Der „Mund“ des Hauses bestimmt, welche Energie ins Haus fliesst. So sagen es die Feng Shui Experten. Aber wirklich gute Türen findet man kaum auf dem Markt.

In der Regel werden die Eingangstüren zu den neu gebauten Häusern aus dem Katalog der verschiedenen Hersteller nach dem ästhetischen Gefühl der Bewohner ausgesucht. Dabei gibt es klare Regeln, die bei der Abstimmung zur Wahl der Türen entscheidend sind.

Zwar hat sich ein grosser deutscher Hersteller von Feng Shui Beratern ein Konzept machen lassen, dabei aber nur die Anordnung der 5-Elemente mit einbezogen. Ein guter Anfang ist das zwar, aber natürlich nur ein kleiner Teil dessen, worauf es zu achten gilt.

In der Regel schafft man es nicht, die Bauherren davon zu überzeugen, der Auswahl der Eingangstüre  besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Darum gibt es auch nur ganz wenige Beispiele einer wirklich kraftvollen Eingangstüre. Diese müssen nämlich individuell auf die Bewohner und auf das Haus und die Ausrichtung abgestimmt werden. Das bietet viel Raum für Individualität in der Umsetzung.

Folgende Punkte werden bei der Bestimmung einer Feng Shui Türe berücksichtigt:

  • Die Harmonie mit der Himmelsrichtung in der sich die Türe befindet
  • Die Harmonie mit den Elementen der Bewohner
  • Die Türgrösse in Proportion zur Grösse des Hauses
  • Die optimalen Feng Shui Masse
  • Die Auswahl des Materials
  • Die Kraftsymbole zur energetischen Unterstützung
  • Die Art der Öffnung
  • Die Qualität des Einbaus

Alle Schreiner und Handwerker sind aufgefordert, diese Marktchance zu nutzen und sich das entsprechende Know How anzueignen, um individuell abgestimmte Krafttüren gestalten zu können. Diese lösen mit Sicherheit einen „Wow-Effekt“ bei den Kunden aus und die Energie, die durch diese Türen strömt wird die Bewohner tagtäglich begeistern. Wer packt die Chance, die bis heute noch nicht wirklich erkannt worden ist?