Home > Feng Shui TV > LED-Licht födert das Sterben von Sehzellen

LED-Licht födert das Sterben von Sehzellen

Facebook0
Facebook
Google+0
Google+
http://www.feng-shui-schule.ch/blog/2018/10/09/led-licht-foedert-das-sterben-von-sehzellen/
LinkedIn20
Instagram0
Xing

Wie das blaue Licht von Handys und Bildschirmen die Sehzellen zerstören

Seit der Abschaffung der guten alten Glühlampe hat sich in unseren Räumen einiges verändert. Zum Glück sind die Stromsparlampen trotz Segen der Politiker endlich in Ungnade gefallen. Die Alternative, „Gesundes“ LED-Licht, lässt immer noch auf sich warten. Erfahren Sie hier, was Sie bereits heute tun können, um der Zerstörung Ihrer Sehzellen, durch das agressive blaue Licht vorzubeugen.   

Wenn Sie diesen Beitrag gesehen haben, sollten Sie sich mit den Einstellungen auf Ihrem Handy und Ihren Bildschirmen befassen. Stellen Sie das Licht so ein, dass der „Blau-Anteil“ reduziert wird, um Ihre Sehzellen zu schonen.

Facebook0
Facebook
Google+0
Google+
http://www.feng-shui-schule.ch/blog/2018/10/09/led-licht-foedert-das-sterben-von-sehzellen/
LinkedIn20
Instagram0
Xing
  1. 10. Oktober 2018, 21:28 | #1

    Hallo Wendelin
    Herzlichen Dank für den Beitrag des Blaulichtes. Es entwickelt sich dadurch schon in jungen Jahren Kurzsichtigkeit was inzwischen in der Fachwelt als Epidemie mit grössten Gesundheitsrisiken für die Augen im Alter bezeichnet wird.
    Es kann also nicht genug darauf hingewiesen werden.
    Jeannette Bloch
    Sehzentrum zürich ag

  2. 11. Oktober 2018, 06:21 | #2

    Liebe Jeannette
    Herzlichen Dank für deinen fachkundigen Kommentar. Damit gibt es keine Zweifel mehr, dass hier ein echtes Problem im Anmarsch ist, worüber kaum je gesprochen wird. Ich habe die Einstellungen auf meinen Bildschirmen angepasst, damit ich keine Gesundheitsrisiken eingehe.
    Mehr zum Sehzentrum Zürich und Jeannette Bloch finden Sie hier:
    http://www.feng-shui-schule.ch/blog/2012/05/23/sehzentrum-zurich-machen-sie-mit-ihren-augen-den-fitnesstest/

  1. 4. November 2018, 20:19 | #1
Du musst Dich anmelden um einen Kommentar zu schreiben