Feng Shui Tipp – Juli 2015: Zuerst Feng Shui – und dann zügeln!

13. Juni 2015 Keine Kommentare

Gute Gründe, warum man mit der Feng Shui Beratung nicht warten sollte, bis die neue Wohnung bezogen ist. 

Immer wieder hören wir von Interessenten, dass sie erst dann einen Feng Shui Beratung in Anspruch nehmen wollen, wenn sie eine neue Wohnung gefunden haben. Lesen Sie hier, warum Sie mit der Feng Shui Beratung unbedingt schon in der alten Wohnung beginnen sollten.

„Es bringt doch nichts, wenn wir in dieser Wohnung eine Feng Shui Beratung machen, da wir so oder so vorgehabt haben, eine neue Wohnung zu suchen. Da können wir die Beratung doch gleich in der neuen Wohnung machen, was dann viel mehr bringt.“ Solche oder ähnliche Aussagen hören wir immer und immer wieder. Unsere Antwort dazu: „Falsch!“ Hier die Fakten, die Sie überzeugen werden, schon in der alten Wohnung einen Feng Shui Berater kommen zu lassen.

Wer sich ein neues Zuhause sucht, sollte die Feng Shui Beratung noch in der bestehenden Wohnung machen lassen. Sie werden  es nicht glauben und staunen, warum dies so ist.

Wer sich ein neues Zuhause sucht, sollte die Feng Shui Beratung noch in der bestehenden Wohnung machen. Sie werden es wahrscheinlich kaum glauben aber sicher staunen, warum dies so ist.

Wann sollte eine Feng Shui Beratung gemacht werden? 

„Hätten wir das früher gewusst, wir hätten diese Wohnung sicher nicht genommen“, erzählt uns eine Kundin, die ganz enttäuscht ist, weil ihr neues Umfeld, auf das sie sich so gefreut hat, nach Feng Shui Kriterien viele Schwachpunkte aufweist. Aber wie soll sie das wissen? Schliesslich braucht es eine kompetente Feng Shui Beratung, wenn man diese Probleme vermeiden möchte. Auch wenn es eigenartig tönt, aber genau darum empfehlen wir den Interessenten dringend, die Feng Shui Beratung bereits in der alten Wohnung machen zu lassen.

Hier die 5 Gründe, warum das so ist:

1. Durch die Feng Shui Beratung in der bestehenden Wohnung bekommen Sie die Unterstützung, die es braucht, um eine neue, passende Wohnung zu finden.

2. Aufgrund der Feng Shui Beratung, lernen Sie, worauf es bei der Suche nach einer neuen Wohnung zu achten gilt. Sie wissen, worauf Sie Ihr Augenmerk richten müssen.

3. Sie wissen, welche Möbel ersetzt werden müssen und welche in der neuen Wohnung noch einen Platz finden können.

4. Sie werden die neue Wohnung von Anfang an, so einrichten, dass eine Umstellung nicht mehr nötig sein wird. Sie sparen Zeit, Geld und Energie.

5. Sie erkennen bereits in der bestehenden Wohnung, wo sich die Schwachpunkte in ihrem Leben zeigen und Sie wissen, wie Sie diese in Zukunft eliminieren werden.

Das Beratungs-Konzept der Feng Shui Schule Schweiz (FSS) ist so aufgebaut, dass Sie Ihre Beratung vor Ort mit einem 2-Tages-Workshop kombinieren. An diesem Workshop lernen Sie, worauf es bei der Anordnung einer Wohnung zu achten gilt. Dieses Wissen nehmen Sie mit und stellen damit sicher, dass Ihre neue Wohnung genau so sein wird, wie Sie es sich wünschen. Damit vermeiden Sie grobe Fehler und Sie wissen genau, welches Umfeld Sie unterstützt und welches nicht. Darum ist es absolut wichtig, die Feng Shui Beratung zu machen, bevor Sie Ihr neues Zuhause suchen oder einen Umbau planen. Sie vermeiden damit Enttäuschungen, die sich dann kaum mehr korrigieren lassen. Die Teilnahme am Feng Shui Workshop ist kombiniert mit einer Expertise bei Ihnen Zuhause vor Ort durch Wendelin Niederberger, Leiter der Feng Shui Schule Schweiz. Dadurch bekommen Sie eine kompetente Beratung, welche Ihnen bei der Suche nach Ihrem neuen Traumstandort von nutzen sein wird. Die Termine für die Feng Shui Workshops finden Sie hier:

Mehr Harmonie und Wohlstand  mit Feng Shui

Haben Sie Fragen oder möchten Sie gerne mehr wissen. Rita Monika Niederberger gibt Ihnen gerne telefonisch Auskunft oder berät Sie gerne, wenn Sie mehr wissen möchten: Telefon 041 662 01 88 oder per Mail: Mailto:info@feng-shui-schule.ch

Dies ist ein Auszug aus dem neusten Neumondbrief Nr. 131 von Wendelin Niederberger, Leiter der Feng Shui Schule Schweiz FSS. (Ganzheitliches Institut für persönliche Weiterentwicklung auf der Basis Taoistischer Weisheitslehren) Wenn Sie den ganzen Brief gerne lesen möchten, finden Sie hier das PDF der aktuellen Ausgabe vom Juni 2015:

Neumondbrief Nr 131, 06_2015

Die Einstiegsfrage zu diesem Neumondbrief lautete: „Wie viel Staub möchtest du in deine Leben aufwirbeln?“

Das „Bravo des Monats“ in diesem Brief wurde verliehen an:
Maria Vassilakou Vizebürgermeisterin der Stadt Wien für Ihre Aktion mit den schwulen und lesbischen Ampelmännchen für mehr Offenheit und Toleranz. 

Möchten Sie sicherstellen, dass Sie Ihren Brief Neumond für Neumond bei Ihnen im Maileingang finden? Hier bestellen Sie Ihr persönliches Gratis-Abo: Mein persönlicher Gratis-Neumondbrief

Jeden Monat neu:
„Notizen zum Neumond“
Ihr Gratis-Abo jetzt bestellen…