Feng Shui Tipp – Januar 2014: Ba Gua Webstarter

23. Dezember 2013 2 Kommentare

Installieren Sie gratis Ihren persönlichen „Ba Gua Webstarter“

Welche Webseite erscheint, wenn Sie ihren Webbrowser wie Internet-Explorer, Firefox oder Safari öffnen? In der Regel ist das Google. Jetzt gibt es den Ba Gua Webstarter, der Zugang zu viel mehr Seiten bietet und erst noch die günstigen Daten bereit hält.

In der Chinesischen Weltsicht wird jeder Tag einem Element zugeordnet. Diese reihen sich aneinander wie eine Perlenschnur und wechseln sich stetig ab. Das Element, das an dem Tag vorhanden war, als jemand geboren wurde, ist für sein Schicksal entscheidend. Im neuen Webstarter der Feng Shui Schule Schweiz FSS finden Sie einen Rechner, mit dem Sie jeden Tag das entsprechende Element anzeigen können.

Mit dem praktischen "Ba Gua Webstarter finden Sie alle gängigen Webseiten und haben Zugang zu den günstigen

Mit dem praktischen „Ba Gua Webstarter“ finden Sie alle gängigen Webseiten und haben Zugang zu den günstigen, unterstützenden Daten

Welches Tages-Element war am Tag Ihrer Geburt? Im Webstarter finden Sie die Antwort. Wann gibt es ein günstiges Datum, um seine Werbe-Aktivitäten zu planen? Der Webstarter gibt die Antwort. Wann fährt der nächste Zug? Der Webstarter gibt die Antwort. Selbstverständlich sind auch so wichtige Links wie „Google“ oder das „Telefonbuch“ integriert. Als kleines „Goodie“ gibt es zusätzlich persönlich ausgesuchte „Weise Worte der Woche“. Dieser wirklich praktische Webstarter gehört auf jeden Schreibtisch von Menschen, die sich für ganzheitliche Themen interessieren.

Wie kommen auch Sie zum beliebten Gratis-Webstarter?

Klicken Sie auf diesen Link und Sie erhalten den Zugang zum Webstarter auf Ihrem Bildschirm

http://www.feng-shui-schule.ch/webstarter/

Wie installieren Sie Ihren Webstarter auf Ihrem Webbrowser wie Internet-Explorer, Firefox oder Safari?

Sehen Sie wie einfach der Webstarter auf Ihren Bildschirm kommt:

1. Sie kopieren diesen Link: http://www.feng-shui-schule.ch/webstarter
2. Sie öffnen bei Ihrem Browser das Fenster „Einstellungen“
3. Sie setzen den Link in das Feld „Startseite“ – Das Fenster schliessen und fertig!

Hier finden Sie zusätzlich eine Anleitung, die Ihnen zeigt, wie Sie mit zwei Klicks den Webstarter ab sofort auf Ihrem Startbildschirm installieren.

Sie haben einen Windows PC?
Webstarter für PC

Sie haben einen Mac?
Webstarter für Mac

Der Webstarter wurde exklusiv für die der Feng Shui Schule Schweiz vom EDV-Experten Jörg Keller entwickelt. Wer einen absoluten Profi in diesem Gebiet braucht, der knifflige Projekte durchziehen kann, findet hier den Experten:

http://www.apps-entwicklung.ch/

Die Daten für den Tages-Elemente-Berechner hat die Dipl. Chinesische Astrologieberaterin TCAB/FSS Nadine Constantin bei gesteuert:

Hier der Link zur Webseite der Dipl. Feng Shui- und Astrologieberaterin Nadine Constantin: http://www.lebens-impulse.ch/

Dies ist ein Auszug aus dem neusten Neumondbrief Nr. 114 von Wendelin Niederberger, Leiter der Feng Shui Schule Schweiz. (Ganzheitliches Institut für persönliche Weiterentwicklung auf der Basis Taoistischer Weisheitslehren) Wenn Sie den ganzen Brief gerne lesen möchten, finden Sie hier das PDF der Aktuellen Ausgabe vom Januar 2014

Neumondbrief Nr 114, 01:2014

Die Einstiegsfrage zu diesem Neumondbrief lautete:
Würde dein Leben anders verlaufen, wenn es keinen Sinn machen würde?

Das „Bravo des Monats“ in diesem Brief wurde verliehen an:
Anne Marlène Henning
Weil uns vor ihr noch niemand  das Thema Sexualität so „unpeinlich“ näher bringen konnte: http://doch-noch.de/  und ein Interview in der Annabelle:
Anne-Marlene-Henning: „O ja, ich hab mir vieles beigebracht.“

Möchten Sie sicherstellen, dass Sie Ihren Brief Neumond für Neumond bei Ihnen im Maileingang finden? Hier bestellen Sie Ihr persönliches Gratis-Abo: Mein persönlicher Gratis-Neumondbrief

Jeden Monat neu:
„Notizen zum Neumond“
Ihr Gratis-Abo jetzt bestellen…

„Die Enteignung ist längst unvermeidlich!“

15. Dezember 2013 Keine Kommentare

IFO Präsident Prof. Hans Werner Sinn zur Schuldenkrise und wie sie gelöst, respektive nicht mehr gelöst werden kann

Es sind schon längst nicht mehr nur Schwarzmaler, die sagen, dass sich die Schuldenkrise nicht mehr mit Kosmetik beheben lässt. An der IFO-Tagung vom Oktober 2013 erklärt der bekannte Ökonom und Leiter des IFO Instituts für Wirtschaftsforschung, wie es um die Finanzen im Euroraum steht.

Kaum jemand weiss besser, wie es um die europäischen Finanzen steht als Prof. Sinn. Er ist bekannt dafür mit Fakten die Zusammenhänge klar und deutlich auf den Punkt zu bringen. „Der Ausstieg aus dem Euroraum würde alleine Deutschland 713 Milliarden Euro Verlust bringen! – Kein Buchverlust, sondern echter Verlust“, wie er betont. Es wird Zeit, dass wir uns daran gewöhnen müssen, dass es nur noch eine Frage der Zeit ist, bis das neue Weltbild in Kraft treten wird. Schauen Sie sich diesen informativen Vortrag an und entscheiden Sie selbst.

Möchtest du immer zum Neumond weitere spannende Informationen zum aktuellen Weltgeschehen bekommen? Hier der LInk zur Registrierung des Gratis Info-Briefes vom Autor Wendelin Niederberger

Notizen zum Neumond

 

Feng Shui am Esstisch

7. Dezember 2013 6 Kommentare

Wie man mit einfachen Mitteln den Esstisch zu einem Kraftpunkt für die ganze Familie macht

Immer wieder das ähnliche Bild. Der Esstisch steht so, dass eine Seite die Wand vor dem Gesicht hat. Nicht gerade ein kraftvoller Ort, um sich mit Freude das Gespräch in der Familie zu fördern. Was sich dagegen tun lässt, das zeigt sich an diesem Beispiel. Lesen Sie selbst und schreiben Sie Ihre Meinung dazu:

Umfrage: So oder ähnlich sieht es in vielen Wohnungen aus. Obwohl hier ein stabiler Esstisch die Wohnung ziert, gibt es nicht mehr als zwei Plätze, an denen man gerne sitzen möchte. Stellt sich die Frage, wie man die Umgebung gestalten könnte, um aus dieser Umgebung einen kraftvollen Platz zu schaffen?

 

Auf den ersten Blick ein Essbereich wie man viele in den Wohnungen findet. Doch was ist hier falsch und vor allem, wie könnte man es besser machen? Gerade während der Festtagszeit kommen Familien zusammen, um die Gemeinsamkeit zu geniessen. Doch was nützt es, wenn man sich am Esstisch nicht wohl fühlt? Hier ein Beispiel eines Essplatzes, wie er vorher ausgesehen hat. Nun die Frage an die Blogleserinnen und Blogleser: Was kann man tun, um die Situation zu verbessern? Die Antwort mit dem neuen Bild vom Essplatz wird bis 30. Januar 2014 hochgeladen.

 

Hier die Lösung, die ein völlig neues Raumgefühl erzeugt

 

Esszimmer Feng Shui

«Wie bitte! – Ist das der gleiche Raum?»

Nachdem nun 5 Kommentare zu dieser Feng Shui Situation verfasst worden sind, kommt hier wie versprochen die Lösung zu dieser Situation im Essbereich.

Das Problem bei vielen Essplätzen ist, dass zwei Personen die Wand im Blickfeld haben. Es fehlt die Perspektive und Weitsicht. Da man die Raumanordnung in der Regel nicht ändern kann, bleibt uns meist nichts anderes übrig, als die Wand optisch mit einem Trick zu „öffnen“.

Der Dipl. Feng Shui Berater FSS, Michael Walthert, hat sich dazu etwas einfallen lassen. Mit dem Wandbild „Weitsicht“ öffnet sich der Raum und der Blick geht in die Natur und in die Landschaft, was ein völlig neues Raumgefühl erzeugt. Die Wand mit der Farbe im Element „Erde“ unterstützt die Energie im Essbereich zusätzlich. Da die Nahrung auch diesem Element zugeordnet wird, wirkt das sehr harmonisch. Einen Nachteil hat das Ganze: Aufgrund dieser einfachen Lösung werden Ihre Gäste nicht mehr aufstehen wollen und langes Sitzleder haben. 😉

Herzlichen Dank an alle, die hier mitgemacht haben. Weitere Kommentare zu dieser Lösung sind gewünscht. Wer sein Haus mit kleinen Veränderungen auch zu einem Kraftort machen möchte, reserviert einen Termin beim nächsten Feng Shui Beratungs-Workshop I. Wendelin Niederberger kommt dann bei Ihnen vorbei und analysiert Ihre eigene Situation vor Ort. Hier klicken und mehr erfahren:

Harmonie und Wohlstand mit Feng Shui Fr. 1450.-
2-Tages-Feng Shui Beratungs-Workshop mit Expertise vor Ort inklusive Messung der Störfelder und Elektrosmog.