Wo Feng Shui seine Wurzeln hat

12. Oktober 2010 Keine Kommentare

Warum Feng Shui nur dann Sinn macht, wenn seine taoistische Herkunft respektiert wird. Ergänzung zum Radiobeitrag im „Treffpunkt“ vom 11. Oktober 2010

In China war Feng Shui während der Herrschaft Mao’s verboten. Der Grund ist einfach erklärbar: Wenn Menschen die Rezepte in die Hand bekommen, um die Verantwortung für ihr Leben selber zu übernehmen, schwindet die Macht der Herrscher. Feng Shui, welches sein Fundament in der Taoistischen Philosophie hat, gibt klare Hinweise darauf, wie man sein Leben und sein Umfeld in Harmonie bringen kann.

Die Grundlage von Feng Shui bildet die Taoistische Philosophie. Hier im Bild Wendelin Niederberger, Ausbildungsleiter der Feng Shui Schule Schweiz, (FSS) im Hauptsitz der Chinese Taoist Association in Peking.

Am Montag, 11. Oktober 2010 übertrug Radio DRS I eine zweistündige Sendung über Feng Shui. Einmal mehr wurde den Grundlagen dieser Lehre keine Beachtung geschenkt. Gesprochen wurde darüber, was man beim Bau eines Hauses zu beachten hat. Äusserlichkeiten, wie so oft. Dabei ist Feng Shui eine phantastische Lehre, um die Entwicklung jedes einzelnen Menschen auf diesem Planeten zu unterstützen. Die äusseren Anordnungen zeigen auf, welche Aufgaben anstehen und durch die Veränderungen schafft man Impulse für wichtige Entwicklungsschritte.

Missachtet man dabei diese fundamentalen Grundlagen, weil man diese im Westen nicht versteht, ergibt Feng Shui ein Sammelsurium von abstrusen Regelwerken, die man tatsächlich in Frage stellen kann.

Zu gut halten darf man Dani Forler, dem Moderator der Sendung, dass er das Thema mit sehr viel Respekt und Ernsthaftigkeit angegangen ist. Besonders positiv ist der Unternehmer Kenny Eichenberger in Erscheinung getreten, der seinen Umsatz mit der Hilfe von Feng Shui verdreifacht hat.

Wenn Sie Feng Shui auf dieser Basis lernen möchten, schreiben Sie sich ein zum Feng Shui Beratungs-Workshop I für Haus und Wohnen, wo Sie nach einer persönlichen Expertise vor Ort durch Wendelin Niederberger die wahren Grundlagen von Feng Shui in Ihr Umsetzungskonzept integrieren können.

• Möchten Sie Monat für Monat noch mehr wertvolle Tipps erhalten? Abonnieren Sie hier Gratis Ihren persönlichen Neumondbrief “Notizen zum Neumond”.

• Möchten Sie jeden neuen Blog-Eintrag immer sofort in Ihrem Mail-Eingang? Abonnieren Sie hier Ihren RSS-Feed. Wie das genau geht, erfahren Sie hier.

Magnetfelder im Autoreifen sorgen für Beschwerden

6. Oktober 2010 Keine Kommentare

Wie Sie gesundheitliche Beschwerden beim Autofahren verringern können

Die modernen Autos sind vollgestopft mit Elektronik. Die Gefahr starken Elektromagnetischen Feldern ausgesetzt zu sein ist also besonders gross. Wer viel im Auto unterwegs ist tut also gut daran, diesem Umstand Rechnung zu tragen. Doch halt! – Die Strahlung in Autos ist gar nicht so gross, wie man annehmen könnte. Und doch versteckt sich ein enormer Strahlenherd. Aber nicht im Auto selbst, sondern in den Reifen. Die Magnetfelder, die von den Autoreifen produziert werden sind teils sogar höher, als die schon sehr hohen Grenzwerte, die das Bundesamt für Gesundheit festgelegt hat. Darum lohnt es sich hier einmal genauer hinzusehen und etwas dagegen zu unternehmen. Doch lesen Sie selbst…

Mit einem Spezialgerät wird die magnetische Strahlung im Autoreifen aufgehoben. Hier im Bild das Hybrid-Auto von Wendelin Niederberger bei der Entmagnetisierung in der Rank-Garage in Ebikon. Der Aufwand ist sehr gering: Zeitaufwand 15 Minuten, Kosten Fr. 100.-

Forscher der Fachhochschule Biel haben nachgewiesen, dass die aus gesundheitlicher Sicht bedenklichen Magnetfelder nachweislich deutlich über den Grenzwerten liegen. Diese stammen von den magnetisch geladenen Stahleinlagen in den Autoreifen. Betroffen sind alle Fahrzeuge unabhängig von Alter, Marke der Reifen und des Fahrzeugtyps.

Fachhochschule entwickelt ein Gerät zur Entmagnetisierung von Reifen

Wer bei längeren Autofahrten über schwere Beine, Übelkeit oder Kopfschmerzen klagt, tut gut daran, seine Reifen auf diesen Strahlungsherd zu untersuchen. Mit bescheidenem Aufwand können die Reifen dauerhaft entmagnetisiert werden. Dies muss man in der Regel nur einmal zu machen. Dafür aber bei allen Reifen die neu aufgezogen werden. Wer also in nächster Zeit die Winterreifen kauft, kann gleichzeitig die Strahlung messen und sofern vorhanden entstören lassen.

Hier eine Liste der Betriebe, welche ein Gerät haben, um die Reifen entmagnetisieren zu können:

Adressen_Reifen_Entmagnetisierung_CH

Wer es genau wissen möchte, findet hier einen Videobeitrag der genau erklärt, wie das funktioniert und warum es gut ist, diese Entmagnetisierung der Reifen vorzunehmen:

http://www.mensch-und-technik.ch/upload/Reifenentmagnetisierung.wmv

Wer wissen möchte, welche Fachbetriebe über das nötige Know How verfügen, findet hier eine Adressliste mit Garagen in Ihrer Nähe, die Ihnen mit relativ kleinem Aufwand die Strahlung auflösen können.

Adressen zur Entmagnetisierung von Autoreifen in der Schweiz

• Möchten Sie Monat für Monat noch mehr wertvolle Tipps erhalten? Abonnieren Sie hier Gratis Ihren persönlichen Neumondbrief “Notizen zum Neumond”.

• Möchten Sie jeden neuen Blog-Eintrag immer sofort in Ihrem Mail-Eingang? Abonnieren Sie hier Ihren RSS-Feed. Wie das genau geht, erfahren Sie hier.

Jose Medrado malt Bilder alter Meister in Minuten

5. Oktober 2010 2 Kommentare

In diesem Film können sehen Sie, wie der Brasilianer durch die Führung von Jean-August Renoir, Van Gogh, Gaughin oder Picasso deren Bilder unter Anleitung der Meister aus der Geistigen Welt auf die Leinwand bringt. Die Bilder haben eine enorme Kraft und Ausstrahlung aufgrund der Energie, die aus der Geistigen Welt hinein gebracht wird. Die Bilder wurde alle unter den Zuschauern versteigert und der Erlös ging vollumfänglich an das von Jose Medrado gegründete „City of Light“, welche Strassenkindern die Möglichkeit bietet, ein menschenwürdiges Leben zu leben.

Der Anlass wurde grosszügig gesponsort von der Firma room zoom, „Raumtechnik auf einen Klick„, welche diesen Film aufgenommen und zugänglich gemacht hat, damit so viele Menschen wie möglich die wunderbare Arbeit von Jose Medrado sehen können. Herzlichen Dank an alle, die dabei waren und auch an alle, welche mit ihren grosszügigen Spenden die Bilder erworben haben.

Für alle, die sich schauen möchten, wie phantastisch die Bilder aussehen, die Jose Medrado an den Abenden gemalt hat, kann sich die Bildergallerie gerne anschauen.

Bildergallerie und Impressionen: „Farbe zu Brot“ mit Jose Medrado und alten Meistern

Drücken Sie „Play“, wenn Sie Jose Medrado bei seiner Arbeit sehen möchten, als Video-Podcast:

Feng Shui Tipp – Oktober 2010

1. Oktober 2010 Keine Kommentare

Es ist höchste Zeit, Spiritualität zurück ins Geschäftsleben zu bringen

_________________________________________________________________________

Einladung zum 10. Treffpunkt Erfolg vom Freitag, 12. November 2010 im Mövenpick Hotel, Egerkingen

Die Welt verändert sich in rasantem Tempo in ein neues Bewusstsein hinein. Was gestern noch bestens funktioniert hat, reicht heute bereits nicht mehr. Es fühlt sich an, wie wenn das Pendel am äussersten Punkt angelangt wäre. Die Instabilität und Unsicherheit wird von Tag zu Tag offensichtlicher. Loslassen können und die Bereitschaft sich auf Unbekanntes einzustellen, wird zu den Schlüsselkompetenzen zählen. Niemand wird genau sagen können, wohin das Pendel ausschlägt. Doch es gibt Tendenzen, die sich eindeutig zeigen. Diese auf verschiedenen Ebenen darzustellen ist das Ziel dieser Tagung.

Colin Tipping stellt am 10. Treffpunkt Erfolg zum ersten mal sein "Quanten-Energie-Managment-System" (QEMS) in Europa vor.

Freuen Sie sich auf die einzigartige Atmosphäre unter Freunden und schaffen Sie sich viele wertvolle Kontakte. Holen Sie sich Inspirationen bei Menschen, die von eigenen Erlebnissen berichten und damit Mut machen. Mut zur Veränderung. So wird das Leben lebenswert.

Collin Tipping ist der Gründer des Instituts für Radikale Vergebung in den USA. Mit dieser Methode hat er schon unzähligen Menschen zu einer besseren Lebensqualität verhelfen können. Seine Bücher sind schon seit Jahren auf der Bestsellerliste und wurden in viele Sprachen übersetzt. Die von ihm entwickelte Quanten-Energie-Methode, wird als zukünftiges, ganzheitliches Führungs-Modell für grosse und kleine Firmen auch in Europa Fuss fassen.

Und diese Pioniere des neuen Zeitalter werden auch dabei sein:


Die Anzahl der Plätze ist limitiert! Reservieren Sie sich jetzt gleich Ihren Platz für diese spannende Tagung. Keine Kleinunternehmerin und kein Kleinunternehmer sollte diesen Anlass verpassen. Auf dieser Internetseite finden Sie, was Ihnen an diesem Tag an wertvollen Inputs geboten wird:
10. Treffpunkt Erfolg in Egerkingen

_________________________________________________________________________________________________________

Möchten Sie Monat für Monat noch mehr wertvolle Tipps erhalten? Abonnieren Sie hier Ihren persönlichen Neumondbrief “Notizen zum Neumond”.

Möchten Sie jeden neuen Blog-Eintrag immer sofort in Ihrem Mail-Eingang? Abonnieren Sie hier Ihren RSS-Feed. Wie das genau geht, erfahren Sie hier.