Home > 2010, Feng Shui Tipps > Feng Shui Tipp – Mai 2010

Feng Shui Tipp – Mai 2010

Facebook0
Facebook
Google+0
Google+
http://www.feng-shui-schule.ch/blog/2010/04/30/feng-shui-tipp-mai-2010/
LinkedIn0
Instagram0
Xing

So werden Sie Ihr Geld ganz sicher los!
Was Schwimmbadbesitzer über die Fliessrichtung des Wassers wissen sollten

Klar, nicht alle haben ein Schwimmbad. Gilt es doch nach wie vor als Status-Symbol. Aber was für ein Schwimmbad gilt, hat auch für alle Anderen eine Bedeutung. Jetzt wo die warmen Frühlingstage die Leute in den Garten locken, wird sichtbar, ob das wichtigste Element, das Wasser richtig eingesetzt ist. Darum gleich vorneweg die Regel: Wasser darf nie vom Haus wegfliessen. Weder in einem Schwimmbad noch in jedem anderen Gewässer, das hoffentlich in jedem Garten zu finden ist.

Schwimmbadbesitzer aufgepasst! Es sieht zwar extrem beeindruckend aus, doch für den Wohlstand wirkt sich der beliebte Panorama-Rand des Schwimmbades sehr negativ aus.

Vor allem diejenigen Schwimmbäder, die mit dem beliebten Panorama-Rand ausgestattet sind, stellen für die Hausbesitzer ein grosses Problem dar. Während 24 Stunden fliesst das erfrischende Element vom Haus weg. Wasser repräsentiert Wohlstand und somit fliesst der Wohlstand über den Rand des Panoramapools vom Haus weg, anstatt zum Haus hin, was sicher besser wäre. Die kosmische Lebens-Energie Qi, wird durch die Flussrichtung des Wassers vom Haus weg gezogen, anstatt das Haus mit seiner unsichtbaren Kraft zu versorgen. Wer das nicht glaubt, sollte bedenken, dass alle Städte, wie Zürich, Luzern, Genf, die in der Fliessrichtung des See gelegen sind, Wohlstand erlangt haben. Andere Orte aber, von denen das Wasser wegläuft, zwar auch am See liegen, aber keine grosse Bedeutung haben.

Facebook0
Facebook
Google+0
Google+
http://www.feng-shui-schule.ch/blog/2010/04/30/feng-shui-tipp-mai-2010/
LinkedIn0
Instagram0
Xing
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks

*