Feng Shui Tipp – Dezember 2008

1. Dezember 2008 Keine Kommentare

Wie Sie Ihre Körperachsen in Harmonie bringen
Gibt es das wirklich? – Sehtraining für gesunde Augen!

„Sehtraining?, „kennen wir doch“, werden jetzt einige von Euch denken. „Falsch!“ Hier geht es um etwas ganz anderes. Doch lesen Sie selbst:

Wann brauche ich einen Termin im Sehzentrum? Die Beantwortung dieser kurzen Fragen bringt die Antwort:

  • Haben Sie oft das Gefühl, dass Sie zu verspannt sind während der Arbeit?
  • Stellen Sie fest, dass Ihre Kinder Mühe haben sich zu konzentrieren?
  • Fühlen Sie sich oft unausgeglichen und nicht in ihrer Mitte?
  • Können Sie oder Ihre Kinder das Gelernte nur mit grossem Lernaufwand speichern und abrufen?
  • Fühlen Sie sich oft schlapp und ausgelaugt?
  • Haben Sie Mühe mit der Konzentration?
  • Fällt es Ihnen immer schwerer Ihren Lieblingssport zu betreiben?
  • Möchten Sie vermeiden in Zukunft eine Brille tragen zu müssen?
  • Leiden Sie an den Folgen von Schleudertrauma oder Schlaganfällen?

Wenn Sie auf eine dieser Fragen mit „JA“ geantwortet haben, dann wird es höchste Zeit, dass Sie sich einen Termin im Sehzentrum gönnen.

Doch um was geht es wirklich?

Unsere Augen sind nicht gemacht für Bildschirmarbeit

Trotz hohem Zivilisationsgrad ist unser Körper noch sehr steinzeitlich geblieben. Es ist noch nicht lange her, da sind die Menschen durch den Wald gepirscht, haben Tiere gejagt und Beeren gesucht. Heute verlangen wir von unserem Körper und vor allem von den Augen Dinge, für die sie gar nicht konstruiert wurden.
Unsere Augen sind nicht konzipiert für isometrische Arbeit. Bildschirmarbeitsplätze mituberwiegender Naharbeit, die kaum Bewegung abverlangen und die Muskulatur einseitig Belasten zeigen unmittelbare Auswirkungen auf das visuelle System.

Angefangen hat alles mit Dr. William Bates, (1860-1931) einem Augenarzt in New York. Der Pionier auf dem Gebiet des Augentrainings ging davon aus, dass Sehschwächen auch durch emotionale Anspannung und unNatürlichen Sehgewohnheiten hervorgerufen werden.

Für wen eignet sich Visualtraining?
Die Pflege des richtigen Sehverhaltens ist grundsätzlich für alle Menschen von Bedeutung. Folgende Gruppen können aber einen besonders grossen Nutzen daraus ziehen.

Viele Körperbewusste Menschen trainieren ihren Körper und optimieren dessen Funktionen. Ein Augentraining bewirkt dasselbe. Mehr Flexibilität, mehr Sehkomfort, mehr Wohlbefinden für Augen, Geist und Seele.

Hier der Link, wo Sie einen Gutschein im Wert von Fr. 90.00 für eine Augenoptische Messung, um festzustellen, ob Visualtraining auch für Sie etwas bringen könnte:

http://www.sehzentrum-zuerich.ch/pdf/Gutschein_Visualtraining.pdf


Am 8. Treffpunkt Erfolg in Egerkingen hat Jeannette Bloch, vom Sehzentrum in Zürich das ganzheitliche Sehtraining vorgestellt. Die Teilnehmer waren so begeistert, dass wir hier diesen Link gerne allen Lesern dieser Feng Shui Tipps zur Verfügung stellen möchten.