Feng Shui Tipp – Oktober 2003

1. Oktober 2003 Keine Kommentare

Mikrostaub: Das unsichtbare Ärgernis in Wohnräumen

Wann immer Sie Ihren Staubsauger betätigen, blässt der Motor grosse Mengen Mikrostaub durch den Filter. Wäre dieser Staub gross genug, würde er im Hals oder spätestens in der Lunge gefangen und wieder ausgeworfen. Ist dieser Staub aber zu fein, geht er direkt in die hintersten Kapillaren des Lungensystems. Von dort muss der Körper den Staub wieder loswerden. Aber wie? Raten Sie mal, warum so viele Menschen an Allergien leiden. Was kann man tun?

Zentralstaubsauger verringern Mikrostaub

Eine der bisher besten Möglichkeiten diesen Staub wirklich aus dem Wohnumfeld zu verbannen ist der Einsatz eines Zentralstaubsaugers. Mit diesem fest installierten Röhrensystem wird der Mikrostaub ins freie geblasen. „Zu teuer“, sagen Sie? Das haben wir auch gedacht. Lassen Sie sich doch einmal beraten und sie werden sehen, dass sich diese Investition in den meisten Füllen auszahlt. Anbieter finden sich im Internet.