Feng Shui Tipp – Juli 2001

1. Juli 2001 Keine Kommentare

Mit Netzfreischaltern weniger Elektrosmog

Zumindest die Schlafräume sollten frei von jeglichem Elektrosmog sein. Lassen Sie von Ihrem Elektriker für diesen Stromkreis einen Netzfreischalter an der Sicherung installieren. Dadurch wird der Spannung in den Kabeln komplett ausgeschaltet, sobald die letzte Stromquelle ausgeschaltet wurde. Aber Achtung: Prüfen Sie trotzdem die Elektrosmogbelastung. Es hat sich gezeigt, dass elektromagnetische Felder, welche in Nachbarräumen aufgebaut werden, auch elimiert werden müssen. In einem Fall hat die elektrische Nachtheizung im unteren Stockwerk den Nutzen des Netzfreischalter komplett zunichte gemacht. Eine einfache Messung hätte dieses Problem sofort angezeigt.